www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Optokopplerschaltung, µC defekt?


Autor: Chris Tian (chris0086)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute, ich habe die Schaltung welche angehängt ist in Betrieb.
Der LPC empfängt nur Daten, gesendet wird eigentlich nichts, ist aber 
trotzdem kommplett angeschlossen.
Nun ist es aber so das er ständig Daten empfängt. Nur nach einer Stunde 
wird nichtsmehr verarbeitet und der Controller stellt seine Arbeit ein. 
Wenn dann so 5 Tage weiter Daten auf ihn ein prasseln kann ich ihn 
nichtmal mehr flashen weil die Device id nichtmehr auslesbar ist.(ich 
verwende Flash magic). An der Software kann es nicht liegen da die von 
mehreren Leute unabhängig im einsatz ist.
Kann es an der Beschaltung mit den optos liegen? hab ich da was falsch 
gemacht, das der irgendwie langsam gekillt wird?

Autor: R. Max (rmax)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat der LPC am RxD-Pin einen internen Pullup und ist der auch aktiviert?

Autor: Herbert K. (avr-herbi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also, das das ohne den PIN 5 angeschlossen funktionieren soll ???

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Nun ist es aber so das er ständig Daten empfängt. Nur nach einer Stunde
wird nichtsmehr verarbeitet und der Controller stellt seine Arbeit ein.
Wenn dann so 5 Tage weiter Daten auf ihn ein prasseln kann ich ihn
nichtmal mehr flashen weil die Device id nichtmehr auslesbar ist.(ich
verwende Flash magic). An der Software kann es nicht liegen da die von
mehreren Leute unabhängig im einsatz ist.

Wenn diese Fehlerbeschreibung zutrifft und das KEIN Softwarefehler ist, 
fress ich nen ......

Autor: Matthias K. (matthiask)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kein externer Quarz?

Der interne RC-Oszi ist nicht besonders stabil. Möglicherweise läuft mit 
der Zeit durch Temperaturänderung die Baudrate davon.

Um welche Geschwindigkeit gehts überhaupt?

Den RxD-Pin würde ich in diesem Fall auch noch einen Pullup gönnen. Der 
interne ist relativ hochohmig.

Autor: Chris Tian (chris0086)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus, ja der interne pullup ist aktiv.
Die baudrate beträgt 9600kbs

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.