www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Grundausstattung für PWM-fähigen µC


Autor: Doom Design (doomdesign)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich bin von einem Bekannten auf diese Forum verwiesen worden, da hier 
die "Fachmänner" unterwegs seien... Ich bin 28 Jahre alt, komme aus 
Koblenz, bin absoluter Neuling auf dem Gebiet der µC und habe null 
Vorwissen.
Ich habe mal versucht, über die Suche was zu finden, aber ich weiß nicht 
so richtig, wonach ich überhaupt suchen soll. Ich habe auch mal 
angefangen das Tutorial zu lesen, allerdings ist das für mich ohne 
Material und Vorwissen recht schnell unverständlich... Daher wende ich 
mich einfach mal ans Forum und hoffe auf eure Hilfe.

Ich will mit einem Kumpel an unseren Audi A6 4F außen eine 
Türgriffbeleuchtung á la A8 nachrüsten. Dazu haben wir uns dann drei 
Steuerstromkreise gesucht, die die SMD-Leiste in den Türgriffen schalten 
soll. Mindestens ein Stromkreis besitzt aber ein PWM-Signal und ist 
somit nicht einfach mit einem Relais schaltbar. Daher die Idee mit dem 
µC.

Ich habe mich jetzt mal umgeguckt und war natürlich sehr schnell 
überfordert. Angefangen bei der Grundausstattung. Was brauche ich 
überhaupt alles? Die Beschreibungen der benötigten Grundausstattung 
variieren immer wieder und es heißt "nimm das, wenn das" usw...
Und es gibt so viele unterschiedliche Boards in genauso vielen 
Preisklassen. Habt ihr einen Tipp für ein günstiges USB-Board?
Welcher µC wäre denn überhaupt für meine Zwecke geeignet? Mein Bekannter 
meinte, ich sollte darauf achten, dass der µC ein DIL-Gehäuse hätte und 
zu stecken wäre. Der hatte mich allerdings auch mit so vielen Infos 
zugeschüttet, dass ich mir gar nicht alles merken konnte...

Würde sich das eurer Meinung nach für mich überhaupt rechnen, wenn ich 
mir erstmal die gesamte Grundaustattung zulege, dann alles lerne und 
dann selber mache? Oder wäre es für mich am günstigsten, den µC einfach 
programmieren zu lassen? Bin ja auch bereit, dafür Geld zu zahlen. 
Ansonsten wüsste ich nämlich nicht, was ich sonst noch mit dem Equipment 
machen sollte, auch wenn es mich grundsätzlich interessiert.

Ich danke euch schon einmal für eure Hilfe!

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!

Greetz,
DD

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich will mit einem Kumpel an unseren Audi A6 4F außen eine
>Türgriffbeleuchtung á la A8 nachrüsten. Dazu haben wir uns dann drei
>Steuerstromkreise gesucht, die die SMD-Leiste in den Türgriffen schalten
>soll. Mindestens ein Stromkreis besitzt aber ein PWM-Signal und ist
>somit nicht einfach mit einem Relais schaltbar. Daher die Idee mit dem
>µC.


Wenn Du das einbaust, erlischt die Betriebserlaubnis Deines Fahrzeugs. 
Nimm eine am Markt erhältliche Türgriffbeleuchtung mit E-Nummer und gehe 
damit in die Werkstatt Deines Vertrauens.

Autor: Doom Design (doomdesign)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dank dir für den Hinweis. Ich kenne mich sehr gut im Geltungsbereich der 
StVZO aus und weiß, dass Beleuchtung außen am Fahrzeug nicht ohne 
weiteres angebracht werden darf. Aber es handelt sich dabei nicht um ein 
Erlöschen BE, sondern vielmehr um eine Ordnungswidrigkeit 
(Tatbestandskatalog, TB-Nr. 349136).
Bei der Schaltung, die ich vorhabe, besteht die Möglichkeit einer 
Einzelabnahme durch den TÜV. Habe schon ein paar mal gesehen, dass 
soetwas eingetragen wurde.
Audi produziert die beleuchteten Türgriffe außerdem nur für den A8. Eine 
Nachrüstung von den A8-Türgriffen ist beim A6 außerdem nicht möglich...

Greetz,
DD

Autor: Oliver J. (helmo2004)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie genau sollen sich die LEDs verhalten?
Welche Funktion?

Autor: Doom Design (doomdesign)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die SMD-Leiste (6 oder 8 SMD) sollen bei Schaltung einfach angehen und 
bei Abschaltung über etwa 3 Sekunden ausdimmen. Falls das zu aufwendig 
ist, kann ich darauf auch verzichten. Würde der Optik aber den letzten 
Schliff verleihen...

Autor: mobilegrundy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wozu dann den µC? da reicht doch auch ein fet zum schalter der leds der 
nen 1µ elko am gate hat. spannung ans gate-> leds an, spannung weg-> 
kondensator hält die spannung noch im sekundenbereich und das licht geht 
langsam aus
(größe des elkos hängt vom fet ab und auch wieviel leckstrom der elko 
hat, einfach mal paar dranhängen und testen :-)

Autor: Doom Design (doomdesign)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem ist, dass es zwei Steuerstromkreise mit Strom an/Strom aus 
und einen mit nem PWM-Signal gibt. Das verkürzte PWM-Signal soll die SMD 
schalten, das verlängerte nicht. Bei den anderen beiden Stromkreisen 
genau anders rum. Sobald da Strom anliegt, sollen auch die SMD 
geschaltet werden... Mir wurde gesagt, dass man das nur mit nem µC lösen 
kann...

Autor: guest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wieso muss es denn ein pwm stromkreis des autos sein? hängs doch an das 
zündplus vom radio und machs wie mobilegrundy erklärt hat

Autor: Flo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wärs mit einem Link zu den verwendeten LEDs?
Dann könnte man diese Behauptung überprüfen.
;-)

Autor: Doom Design (doomdesign)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Beleuchtung der Türgriffe soll angehen, wenn das Auto aufgeschlossen 
wird und wenn das Auto steht/die Automatik auf P steht. Daher auch das 
PWM-Signal. Nur so ist die Eintragung durch den TÜV möglich. In allen 
anderen Fällen wäre es möglich, das Licht während der Fahrt 
einzuschalten, wodurch dann wieder ein Verstoß gegen die StVZO vorliegt.
Alternativ könnte man die Stellung des Schalterhebels auch per µC vom 
CAN abgreifen, aber das wäre wohl zu viel Aufwand...
Die einfachste Art wäre es, die Beleuchtung mit an CH/LH anzuschließen. 
Dann würde die aber nur beim Öffnen des Autos aufleuchten und nicht, 
wenn man jemanden zusteigen lässt...

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alternativ kannst Du das so gestalten, daß das Licht nur angeht, wenn 
der Motor aus ist.

Autor: Oliver J. (helmo2004)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doom Design schrieb:
> Das verkürzte PWM-Signal soll die SMD
> schalten, das verlängerte nicht.

Wie sieht das PWM-Signal genau aus?
Welcher Pegel?
Welche PWM-Frequenz?

Autor: mobilegrundy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vieleicht kannst du ja das pwm signal über einen RC-tiefpaß schicken und 
dann die spannung an dessen C mit einem komparator auswerten
kommt halt drauf an wie das pwm signal aufgebaut ist. bin ziemlich 
sicher dass wir das analog hinbekommen :-)

Autor: Oliver J. (helmo2004)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mobilegrundy schrieb:
> vieleicht kannst du ja das pwm signal über einen RC-tiefpaß schicken und
> dann die spannung an dessen C mit einem komparator auswerten
> kommt halt drauf an wie das pwm signal aufgebaut ist. bin ziemlich
> sicher dass wir das analog hinbekommen :-)

Eventuell noch ein Spannungsfolger davor um Belastungen der PWM-Quelle 
vorzubeugen. Damit und dem entspechend dimensionierten RC-Glied sollte 
es eigentlich über den AD-Wandler eines AVR machbar sein. Man müsste 
blos noch rauskriegen welche Spannungen sich bei den beiden 
verschiedenen PWM-Signalen ergeben, um einen Vergleich im Programm 
anstellen zu können. Außerdem müsste  man ohne die PWM-Frequenz zu 
kennen, die Zeitkonstante des Tiefpasses  recht hoch ansetzen. Das 
sollte aber in anbetracht der Aufgabe kein Problem darstellen.

Autor: Doom Design (doomdesign)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

danke für eure zahlreichen Antworten. Leider verstehe ich nur Bahnhof... 
Ich habe mal versucht, rauszufinden, wie genau das PWM-Signal aufgebaut 
ist. Bisher ohne Erfolg.
Ich weiß nicht, ob es weiter hilft, aber ich habe mal mit einem analogen 
Meßgerät die Spannung am Steuerstromkreis gemessen. Vielleicht kann von 
euch ja jemand aufgrund der Messung auf die Frequenz schließen. Geht das 
überhaupt? Der Steuerstromkreis zeigte 8V und 10V an.

Bisher habe ich eigentlich gedacht, dass ich dem µC klar mache, dass es 
drei Steuerstromkreise gibt, bei deren Schaltung die SMD leuchten 
sollen. Wenn ich mir aber so eure Antworten durchlese, kommt mir mein 
"Problem" aber deutlich größer vor, als angenommen...

Kommt von euch jemand aus der Nähe von 56072 Koblenz oder 53881 
Euskirchen und ist bereit, mir etwas Nachhilfe in Sachen µC zu geben? 
Wenn ja, bitte euren "Stundenlohn" per PN mitteilen...

Thx für eure Hilfe!

Greetz,
Doom

Autor: Gast-ritis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin zwar nicht aus der Nähe, aber ich würd da gern mal Urlaub machen 
und wir könnten das Projekt zusammen abarbeiten.

Also ich würde sagen wir brauchen etwa 6-10 Stunden (Prototyp, 
Lochrasteraufbau) für das ganze und ich würde Dir so 50euro pro Stunde 
anbieten.
Danach muss dann ein Layout erstellt werden und dann müssen die üblichen 
Prüfungen gemacht werden (EMV usw.). Ich würde Dich bis zur "Eintragung" 
unterstützen und das Gesamtpaket für voraussichtlich 7000euro abliefern.

Dieses Angebot ist jedoch freibleibend, je nachdem wie oft die 
Prüfungen, die zwingend zum Einbau in Fahrzeuge (auch bei 
Einzelstücken!) notwendig sind durchgeführt werden müssen.

Wenn das in Ordnung ist meld Dich bitte bei realist@disneyland.kp oder 
auf meiner Privatnummer +78 4711 555 0



...oder sieh einfach ein, dass Du eine nicht eintragungsfähige 
Elektronik entwerfen willst. Davon will Dich keiner abhalten, aber mach 
nicht son Aufstand und koppel das ganze einfach an "Motor darf nicht 
laufen" und Türkontakt.

Autor: Doom Design (doomdesign)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast-ritis schrieb:
> ...oder sieh einfach ein, dass Du eine nicht eintragungsfähige
> Elektronik entwerfen willst. Davon will Dich keiner abhalten, aber mach
> nicht son Aufstand und koppel das ganze einfach an "Motor darf nicht
> laufen" und Türkontakt.

Jo, vielen Dank für deinen qualifizierten Beitrag! Vor allem ist es wohl 
nicht dein Problem, ob der TÜV das abnimmt, oder nicht. Und deinen 
Vorschlag mit der Türbeleuchtung kann ich auch über ne einfache 
Relaisschaltung machen...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.