www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik probleme mit dem enc28j60


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe hier vor mir das Board von Ulrich Radig mit dem Webserver zu 
liegen. Dieses Eth 32 EX. Es ist nun fertig bestückt, aber ich kriege 
einfach keinen Link mit dem Netzwerk zu stande. Die beiden LEDs bleiben 
gnadenlos aus.
Hch habe gehört, dass sobald man das Netzwerkkabel einsteckt und es an 
der anderen Seite verbunden ist, müsste die Link LED leuchten, egal ob 
auf dem Mikrocontroller schon ein Programm ist oder nicht.

Ich habe bereits folgendes versucht: Patchkabel mit Switch/Computer, 
dort kein Link auf dem Board und kein Link auf dem Switch/Computer
Dann hab ich ein Crossover Kabel genommen, dort kriege ich schon mal 
Link auf der Computer/Switch Seite.

Eins anzumerken, hatte keine 49.9 Ohm Widerstände, hab also 56 Ohm 
genommen. Kann das vielleicht was ausmachen?

Bin echt mit meinem Wissen am Ende. Was kann ich noch machen? Den ENC 
kann ich normal beschreiben, hab schon die Phy register für die LEDs 
beschrieben und das hat auch funktioniert.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß, Martin

Autor: Markus C. (ljmarkus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sind die 3,3 Volt für den ENC vorhanden ?
Das mit den 56 Ohm kann schon zuviel sein.
Hast alle Lötstellen nochmal überprüft ?


Markus

Autor: chester (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt beim RJ45-Stecker mehrere Fabrikate mit verschiedenen 
Pinbelegungen. Unbedingt das Datenblatt studieren.

chester

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Martin schrieb:
> Hallo,
>
> ich habe hier vor mir das Board von Ulrich Radig mit dem Webserver zu
> liegen. Dieses Eth 32 EX. Es ist nun fertig bestückt, aber ich kriege
> einfach keinen Link mit dem Netzwerk zu stande. Die beiden LEDs bleiben
> gnadenlos aus.
> Hch habe gehört, dass sobald man das Netzwerkkabel einsteckt und es an
> der anderen Seite verbunden ist, müsste die Link LED leuchten, egal ob
> auf dem Mikrocontroller schon ein Programm ist oder nicht.
Richtig.

> Ich habe bereits folgendes versucht: Patchkabel mit Switch/Computer,
> dort kein Link auf dem Board und kein Link auf dem Switch/Computer
> Dann hab ich ein Crossover Kabel genommen, dort kriege ich schon mal
> Link auf der Computer/Switch Seite.
Was denn nun? Zwischen Switch und Webserver brauchst Du ein normales, 
zwischen Webserver und Computer direkt ein Cross-Over.
>
> Eins anzumerken, hatte keine 49.9 Ohm Widerstände, hab also 56 Ohm
> genommen. Kann das vielleicht was ausmachen?
Spielt bei den kurzen Kabellängen zuhause keine wirkliche Rolle.

> Bin echt mit meinem Wissen am Ende. Was kann ich noch machen? Den ENC
> kann ich normal beschreiben, hab schon die Phy register für die LEDs
> beschrieben und das hat auch funktioniert.
Trotzdem die Frage: der 25MHz Quarz ist ein Grundwellenquarz und nicht 
versehentlich ein Oberwellenquarz, der auf der falschen Frequenz 
schwingt (meist dann 25MHz/3 = 8,33MHz? SPI scheint da nämlich auch noch 
zu gehen...

Ansonsten: passender Übertrager? Richtige Belegung?

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also die 3,3V stimmen, sind 3,4V gemessen. Der Quarz schwingt auch auf 
25 MHz. Das habe ich mit dem Oszilloskop überprüft.

Mit einem normalen Patchkabel bekomme ich weder Link mit einem Rechner 
noch  mit einem Switch.
Wenn ich jedoch ein Crossover Kabel verwende, bekomme ich Link auf der 
Rechnerseite und auf der Switchseite.

Die Link Leds am ENC leuchten nie, außer wenn ich im Phy register die 
LEDs auf on setze. Das funktioniert übrigens.

Der ENC sendet ja ständig Link Pulse. Diese haben auch die richtige 
Spannung, also da sollte der Übertrager funktionieren.

Ich weiß echt nicht weiter.

Gruß, Martin

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

martin schrieb:
> Also die 3,3V stimmen, sind 3,4V gemessen. Der Quarz schwingt auch auf
> 25 MHz. Das habe ich mit dem Oszilloskop überprüft.
ok.

> Mit einem normalen Patchkabel bekomme ich weder Link mit einem Rechner
> noch  mit einem Switch.
> Wenn ich jedoch ein Crossover Kabel verwende, bekomme ich Link auf der
> Rechnerseite und auf der Switchseite.
Gut, solche Experimente habe ich nicht gemacht, da ich ja weiß, welches 
Kabel wo nötig ist. ;-))

> Der ENC sendet ja ständig Link Pulse. Diese haben auch die richtige
> Spannung, also da sollte der Übertrager funktionieren.

Ich habe Ulis Leiterplatte bestückt und 2x einen ENC-Webserver auf 
Lochraster aufgebaut. Jeweils mit zusammengesuchten Teilen.
Zumindest bei einem der Ausbau-Übertrager durfte ich die Zuordnungen 
umsortieren weil irgendwas nicht passte.

Welche Effekte auftraten weiß ich leider nicht mehr...

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin schrieb:
> ich habe hier vor mir das Board von Ulrich Radig mit dem Webserver zu
>
> liegen. Dieses Eth 32 EX. Es ist nun fertig bestückt,...

Auch mit den vorgegebenen Bauteilen bestückt?
Oder hast du da was geändert?
Ansonsten mal auf Lotschlüsse, Bauteilwerte ect. überprüfen.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, fehler gefunden, die Netzwerkbuchse hat die falsche belegung!

Und da sucht man sich einen Ast ab...

Egal, jetzt bin ich glücklich. Danke an alle Hilfe.

Gruß, Martin

( chester  hats geahnt )

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.