www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Grundpegel bei AE- Auswertung


Autor: johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

setze folgende Sensoren in rotierenden Werkzeugen ein:
http://www.dittel.com/werkzeugmaschinen-produktgru...

Und werte hiermit aus:
http://www.dittel.com/werkzeugmaschinen-produktgru...

Nehme ich ein komplettes AE- Auswertesystem, rot. Werkzeug inkl. Antrieb 
in verschieden Industriegebäuden in Betrieb, habe ich andere Grundpegel 
für das Anschnittsignal und manchmal ist das Signal so sch... das es 
nicht nutzbar ist.

Alles mit den gleiche Teilen getestet, nur andere "Netze" in verschieden 
Gebäuden mit diversen anderen Werkzeugmaschinen in der Nähe des 
Testsystems als Versorgung der Spannung (230 V AC).

Wie kann ich herausfinden, ob und wie Störungen mein Signal verändern.
AE- Auswerteeinheit läuft auf 24 V DC und ich werde es statt 
Steckernetzteil mal mit 24 V DC aus einem Akku testen. Kann evtl. der 
Frequenzumrichter, der den Sensor im rot. Werkzeug versorgt und den ASM 
antreibt Störungen aus dem 230 V AC Netz so in meine AE- Auswertung 
bringen? Oder wie kommen die über andere Werkzeugmaschinen ins Netz?

DANKE!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.