www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Schaltplan RFT SV3931


Autor: der Lehrling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hat jemand einen Schaltplan für den RFT Verstärker SV3931 zufällig
rumliegen ? Würde das teil gern wieder zu laufen bringen.


Vielen Dank ...


sagt der Lehrling

Autor: Axel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab ich gerade weggeschmissen - UMZUG - echt schade...

Da ist doch aber soviel nicht drinne in dem Ding, sollte doch wohl auch
ohne gehen. Was zeigt er denn für Macken?

( Ich durfe 1986 als Lehrling die Vorverstärker-Platinen für die Dinger
bestücken ggg )
Axel

Autor: der Lehrling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Axel,

danke für Dein Posting.Also nicht so oft Umziehn ! Hihi...

Na was hat er ? Hmm beim einschalten tut sich garnix.Kein Relais
klickt(ist aber ganz,schon getestet ) kein rauschen in den boxen.

Spannungsversorgung ist ok. Hmmm weiss nicht weiter.

Bitte um Hilfe   ....

Grüße vom Lehrling

Autor: Karl Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schau mal da vorbei:

http://www.rft-hifi.iscool.net/

die haben ziemlich viel von dem alten kram... ;-)

Autor: Axel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, genau!
der 3931 ist noch mit diskreten Transistorendstufen aufgebaut.

http://ifatwww.et.uni-magdeburg.de/~madaus/down/sv3930pk.zip

Im Bild 3 und 4 ist die Endstufe und die Schutzschaltung zu sehen.


Gruß
Axel

Autor: Mario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man, ich habe auch das selbe Problem wie der "Lehrling" allerdings
knallt mir sofort die Sicherung 301 weg. Eine Fremdspannung liegt mit
drauf und ich weiß nicht wer die Erzeugt oder wo der KUrze ist.

Bekomme ich hier HIlfe?? Danke im Vorraus, LG Mario

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Mario
Also doch nicht das selbe Problem*g*

riecht nach V302 V301. Wahrscheinlich wiedermal der V303 für die
Ruhestromregelung nicht richtig dranngelötet oder hat keinen richtigen
Wärmekontakt zum Kühlkörper gehabt.

Das Schaltbild mag auf den ersten Blick verwirrend erscheinen, ist es
vlt. auch. Wenn man sichh das aber mal genauer ansieht und PLUS "nach
oben klappt" kann man schöne Vergleiche zu anderen
Endstufenschaltungen aus dem Netz ziehen.

Transistoren KT818/819:
Anschlußbelegung beachten! Emitter-Basis gegenüber BD243/BD244
vertauscht! (War doch so, oder? - zu lange her)

@Lehrling
läuft er denn nun mittlerweile oder hast Du ihn entsorgt?

Autor: Mario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Alex

Danke für die Antwort. Ja die beiden hatte ich auch schon im Verdacht.
Gut, dann nehm ich die mal raus und check die durch.

Danke erst mal.. :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.