www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder HP 8922M/H/B 8924C & Co. RF-Analyzer Bereich?


Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin derzeit auf der suche nach einem günstigen Spectrum Analyzer in 
einem bereich von rund 100kHz bis etwa 500MHz, muss keine großen 
anforderungen erfüllen
Da würden sich die oben angeführten Modelle schonmal durchaus anbieten
Jetzt habe ich mehrfach gelesen das alle auf einem modell basieren bei 
welchem der RF Generator sowie Analyzer bei 400kHz anfangen
und der AF teil eben bei diesem Bereich aufhört

Nun gehen die modelle teilweise bis 10MHz und teilweise bis 30MHz
habe aber schon ein Bild vom 8924C gesehn wo 10MHz beim RF generator 
eingestellt waren obwohl 30 im datenblatt steht?
Geht der nun auch bis auf 400kHz runter? Wenn nein.. ist das eine 
Firmware sache order Hardwaretechnisch begrenzt?
Kennt sich evtl jemand mit diesen modellen aus?
Und: Hat der "AF-analyzer" ebenfalls einen spectrum analyzer oder 
bezieht sich das lediglich auf das scope?
Wichtig wäre mir das ich den tracking genrator zumindest auf 400kHz 
runterbringe.. etwas weniger wär noch vorteilhafter

MfG
Max

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.