www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmega 8 - Flashen mit angeschlossener Last


Autor: torsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich benutze zum Programmieren des Atmega8 einen selbstgebauten 
Parallelport Programmieradapter in Kombination mit avrdude. Wenn nun an 
den Ports, an denen der Adapter angeschlossen ist, eine zusätzliche Last 
(z.B. LED) hängt, funktioniert das Programmieren nicht (meistens 
Fehlerhafte Signatur).
Mein elektrotechnisches Basiswissen hält sich stark in Grenzen, aber ich 
vermute mal, dass die Ursache irgendwie in dem Bereich zu suchen ist (?)
Daher meine Frage: Gibt es da eine elegantere Lösung, als vor jedem 
Flashen die Last zu entfernen?
Danke & Gruß

Autor: Kasperle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie sieht denn die Last aus?

Autor: T. C. (tripplex)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die LED's mit einen Transistor schalten und nicht direkt an den Port
hängen da du so die ISP Leitung sonst belastet und nur noch Mist
beim Programmier Dongle ankommt ( Unkown Signature z.B )

Was du auch noch versuchen könntest wäre die Vorwiderstände für die 
LED's
zu erhöhen oder das ISP Timing zu verringern.

Autor: Klaus De lisson (kolisson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

am besten und sichersten funktioniert der spi-port natürlich wenn nichts 
zusätzliches dran hängt.

eine led (evt. noch mit nem relativ kleinen vorwiderstand ) ist ja zudem 
schon eine grosse last.

ich würde empfehlen, die schaltung so zu konstruieren, dass die an den 
spi angeschlossenen bauteile eher hochohmig sind. idealerweise lege ich 
immer die steuerleitungen vom lcd dahin. die stören nicht die 
programmierung und es stört auch nicht weiter , wenn das display beim 
proggen evt. etwas rumspinnt.

bei ner led musst du vielleicht nen transistor zwischenschalten.

aus genannten gründen ist es auch keine gute idee irgendwelche 
ansteuerungen für motoran mit suf den spi zu legen. die würden ja beim 
progen auch undefinert loslaufen.

interessanz zu wissen wäre auch, welchen isp adapter für lpt du hast.
den mit dem hc244 (das wäre okay) oder gar den ganz einfachen (nur mit 
widerständen) bei dem es meiner meinung nach dann überhaut nicht gehen 
kann, wenn auf dem spi noch etwas anderes liegt.

gruss klaus

Autor: torsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
vielen Dank schonmal für die Hinweise.
Ich benutze den ganz simplem ISP Adapter nur mit Widerständen.
Hatte aber eh vor, mir da bald mal einen vernünftigen Adapter für die 
serielle Schnittstelle zu besorgen.
Ich habe mal einen sehr grossen Vorwiderstand (10K) vor die LED gehängt 
und konnte beobachten, dass es so nach ein paar versuchen meistens 
klappt.
Das ISP-Timing hab ich schon sehr runtergedreht (mit Parameter -i 10)
Mit dem Transistor werde ich auch mal probieren.

Aber ich denke, mein nächster "großer" Schritt sollte erstmal ein 
vernünftiger Programmieradapter sein ;-)

Autor: Klaus De lisson (kolisson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bau den einfachen isp mit dem hc244 treiberbaustein.
dann klappt das schon, wie du willst.

siehe hier : http://avrhelp.mcselec.com/index.html?isp_programmer.htm


gruss klaus

Autor: torsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles klar. Werd mir die Tage mal den IC besorgen, und mich dann mal 
ransetzen.
Vielen Dank nochmal.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.