www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Photo-Rahmen als Farbdisplay


Autor: Dietrich Harrach (dvh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,
Die Photo-Bilderrahmen z.B. von Yuraku (gabs bei Angelika) 7B2 7" 
480x234 würden sich gut als preiswertes Farbdisplay eigenen. Die Preise 
dieses Auslaufmodells sind derzeit zwischen 30-40EUR (Amazon-UK und DE). 
Es gibt ein Forum/Wiki wo über Anpassungen an den guten Zweck Infos 
gesammelt 
werden.(http://picframe.spritesserver.nl/wiki/index.php/Main_Page). Der 
7B2
enhält einen weitgehend unbekannten Prozessor AML6210A dessen JTAG 
interface jedoch als sechs Lötaugen offen liegt. Ich habe folgende 
Fragen: Kennt jemand den Prozessor (oder ähnliche AML) und hat 
vielleicht jemand schon Fortschritte auf diesem Weg gemacht.
Dietrich

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dietrich,

ja, schon mal in den händen gehabt. Wie auch schon jemand im netz 
berichtet hat habe mir die 6210A_RELEASECODE_070803 angeguckt und auch 
festgestellt das ich den ARC Argonaut compiler brauche.

JTAG ging bei mir nicht, habe auch kein "magic pin" gefunden um es 
einzuschalten. Auch UART war gesperrt.

Am ende habe wiederverkauft.

Es gibt noch einen schaltplan von den AML6313D, hast aber garantiert 
schon gesehen, hilft etwas um den AML63xx zu verstehen.

Ich habe auch einige andere DPF gekauft/auseinnandergeschraubt und 
untersucht. Das problem ist das 33% von dem was man kaufen kann wird 
nicht mehr hergestellt (und so bekommt man vom chinesen antwort "buy new 
one model, then datasheet, not supporting old"), 33% sind sammt firma 
vom markt verschwunden (MagiPixel MP6 reihe, Atmel SAM7 hast nicht 
gesehen media prozessr - gut Atmel gibts aber die produkt spalte nicht 
mehr), und dann die 33% wo noch support und datasheets gibt (wie der 
T302BT in dem Tchibo 3.5" DFP, oder manch andere mit bekannten µC - z.b. 
LPC2xxx, ST2200 based, Samsung geräte usw.).

Die restlichen 1% sind was auch immer :)

Eigentlich sollte man eine DPF datenbank haben (mit µC, RAM, OS usw) - 
dann würde es etwas einfacher. Es kostet schon einiges an geld und zeit 
unbekannte geräte zu untersuchen, die tage bekomme wieder zwei DPFs 
(diesmal 800x480 auflösung).

Viel spass beim JTAG / UART check!

gruss

Thomas

Autor: AML6210DP Blockschaltbild (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

eine Seite mit allen Daten findest du unter:

ftp://relay.alkotel.ru/service/DPF

Das TF 108 ist 800*600, das TF 100 10245*768. Die Belegung des Chips ist 
drin. Schaut euch das Manual an.


Gruß
Heiko

Autor: AML6210DP Blockschaltbild (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und hier die Belegung des AML6210DP

Autor: heilo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

auf diesen Bilderrahmen ist ein CHip mit einer ARC-CPU verbaut. Dazu 
gibt es ein Busy-Box-Linux.

Hier ein paar Links für Interessierte:


http://sites.google.com/site/bifferboard/Home/digi...

http://www.duff.dk/dpf407/

http://en.wikipedia.org/wiki/ARC_International#cite_note-15

http://arc-linux.sourceforge.net/



http://sourceforge.net/projects/arc-linux/files/AR...


Der Hack kann beginnen.


Gruß


Heilo

Autor: heilo (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe mich mal durch die Dokumente gekämpft:

Ab Seite 54 ist das UserGuide des Prozessors AML 6210DP enthalten!

Jetzt sind alle Informationen komplett.

Habe einen Rahmen von Agfa 7'' 800*600 Auflösung. Dieser hat den 
besagten AML6210DP onboard. Dieser musste komplett zerlegt werden, um an 
das JTAG-Interface zu kommen (es ist auf der Unterseite der Platine).
Nächste Schritte:

1.) Ein JTAP-Progrämmchen machen, um mit dem Proc zu kommunizieren.

2.) Sicherung der Org. Firmware.

3.) Crosscompiler bauen (Sourcen auf der Sourceforge.net)

4.) Image mit BusyBox basteln und pumpen

5.) mal sehen, was geht.


Gruß

Heilo
Gruß

Heilo

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.