www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 10 Mhz PWM an 200 Khz ADC


Autor: Gunna (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hab mal eine Frage:

Wenn ich an am ADC eines Atmega8's eine 10Mhz PWM anlege mit den Werten 
Ureff=5V,Umin=2V,Umax=4V Puls Pausen verhältnis ist gleich, die ADC 
Frequenz beträgt 200Khz. Bekomme ich am ADC dann den Mittelwert 3V, oder 
schwingt er immer zwischen 2V und 4V hin und her?

Danke im Voraus

Gunna

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Datenblatt: 'The user is advised to remove high frequency components 
with
>a low-pass filter before applying the signals as inputs to the ADC.

Noch Fragen?

MfG Spess

Autor: guest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du solltest mittels Tiefpass die Bandbreite des Eingangssignal auf 
maximal die halbe Abtastfrequenz des ADCs begrenzen. Shannon lässt 
grüßen ;).
Bei deiner Anwendung würde ich sogar noch weiter begrenzen. Eben soweit, 
wie du es später in der Anwendung brauchst.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.