www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmega16L + Bootloader geflasht + Fuses geändert = Reagiert nicht mehr


Autor: Krümmeltier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe auf einen Atmega16L per ISP (Ponyprog) einen Bootloader 
geflasht.
Ponyprog meldete erfolgreiches Schreiben/Verifizieren.
Ziel ist der Aufbau eines Jtag ICE.
Schaltplan und Bootloader (Hex-Datei) stammen von hier:
http://www.emsp.tu-berlin.de/lehre/Projekt-Elektro...

Dann habe ich die Fuses den Bildern auf der Website entsprechend 
geändert und erhielt nach dem Schreiben "Device missing" (oder ähnlich) 
von Ponyprog.
Die Fuses habe ich geändert, um auf externen Takt (Quarz + 2 
Kondensatoren) umzuschalten.

Wenn ich mit dem Oszi am Quarz messe, sehe ich eine geringe 
Gleichspannung, aber keine Schwingung.


Jetzt die Frage: Ist davon auszugehen, dass einfach mit meinem Quarz 
(bzw. der Beschaltung) was nicht stimmt, oder kann ein z.B. fehlerhafter 
Bootloader dazu führen, dass ein Atmega nicht mehr per ISP antwortet 
bzw. noch viel interessanter, dass der Quarz nicht schwingt?

Wenn man weiter der Anleitung folgt und die Schritte im AVR-Studio 
durchführt wird die Schaltung dort auch nicht erkannt. Klar, wenn kein 
Takt da ist...

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Quarz ist kein externer Takt sondern Ext. Crystal/Resonator
www.engbedded.com/fusecalc/
Leg auf XTAL1 einen Takt an, dann solltest du die Fuses wieder umstellen 
können.

Autor: Krümmeltier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich stehe auf dem Schlauch:

Wenn ich einen externen Takt an XTAL1 hänge, kann ich wieder zugreifen 
und habe die Fuses ausgelesen. Aber die stimmen mit dem Bild der 
Webseite überein und so hätte ich sie auch Anhand des AVR-Datenblatts 
gesetzt.

Wenn alle Haken in Ponyprog draußen sind (CKSEL3-0 unchecked / 
programmed / 1) heißt das laut Datenblatt Ext. Crystal/Resonator.

Was verstehe ich hier falsch?

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ponyschrott macht leider (fast) alles anders, daher sehr 
unübersichtlich. Hast du CKOPT gesetzt bei Quarzfrequenz >= 8MHz?

Autor: Krümmeltier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Haken bei CKOPT war draußen, also unprogrammed.

Habe ihn jetzt gesetzt, jetzt komme ich gar nicht mehr ran :(

Den Quarz und die beiden Kondensatoren habe ich mittlerweile ausgelötet 
und "fliegend" über der Platine wieder aufgebaut. Ich messe am Quarz 
eine Gleichspannung von rund 2,5V.

Ich habe mittlerweile noch 2 weitere Quarze mit 4 und 12 Mhz getestet, 
gleiches Ergebnis.

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ICh habe dir den Link zum Fusecalc aus dem Grund mitgeschickt, das du 
von dort die Haken die gesetzt werden sollen, übernimmst.
Ich kann mir nicht ganz vorstellen das der jetzige Fehler mit dem CKOPT 
zusammenhängt.
Zum extern takten musst du den Quarz nicht auslöten.

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wenn er mit Pony die Fuses so gesetzt hat wie dort auf dem Bild stimmen 
die.
CKOPT hätte ich zwar auch gesetzt (Haken rein bei Pony), 7,xx MHz gehen 
aber auch ohne CKOPT normalerweise, selbst auf einem Steckbrett bei mir.

Kondensatoren richtiger Wert (22pF)?

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Krümmeltier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Problem gelöst.

1.) Quarz und Kondensatoren entfernt
2.) Quarzoszillator an XTAL1 => Controller wieder ansprechbar
3.) Quarz und 2 neue Kondensatoren eingelötet.

Einer der beiden Kondensatoren war defekt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.