www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik [S] PIC Experimentierplatine oder jemand der mir eine ätzt


Autor: Torben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

kennt vllt. jemand noch ne günstige Experimentierplatine für die PIC 18F 
im DIL Gehäuse? (28 und 40 Pin)

In den Artikeln hab ich folgende gefunden:

http://www.mikrocontroller.net/articles/PIC18f4550...

Falls keiner eine andere kennt bräuchte ich jemanden, der mir die ätzen 
kann. (Nicht für 40 €, bin Student kein Goldscheißender Esel)


Die Schnittstelle für mein PICKit3 ist mir wichtig.

MfG

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieht mir zumindest auf den ersten Blick so aus, als könnte man das mit 
ein wenig Fleiß auch auf Lochraster bewältigen. Willst ja wahrscheinlich 
nicht gleich damit in Serie gehen.

Autor: Manuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe den USB-Teil nicht auf Lochraster hinbekommen.

Autor: avr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dir mal dieses Board an:

http://www.tigal.com/1800

Deine Schnittstelle past bestimmt irgendwo auf das
Lochraster;)

avr

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Manuel schrieb:
> Ich habe den USB-Teil nicht auf Lochraster hinbekommen.

Torben Manuel, Du redest jetzt aber bitte nicht nur von der 
USB-B-Buchse, oder?
Das sollte doch das einzige Bauteil sein, das kein 1/10"-Rastermaß hat 
und dafür kann man doch mal ein wenig biegen, bohren und feilen.
Ansonsten versuch Dich halt selber an der Platine. Vielleicht hast Du ja 
Glück, aber ich glaube kaum, dass Du sonst mit viel weniger als 40€ 
wegkommst.

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.sprut.de/electronic/pic/test/ da gibt es viele Platinen mit 
Layout

Autor: Thomas F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Torben schrieb:
> kennt vllt. jemand noch ne günstige Experimentierplatine für die PIC 18F
> im DIL Gehäuse?

Ein recht kleines Board ist der USBnub mit einem PIC18F14K50 
(http://www.fundf.net/usbnub/). Die Programmierung ist über einen 
USB-Bootloader möglich. Einen extra Programmer braucht man daher nicht.

Autor: Torben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

die Sprut-Seite kenn ich auch,
da wären wir aber wieder beim Platinen ätzen.

Auf Lochrasterbasteln habe ich nicht umbedingt Lust drauf.

Kann denn keiner eine Platine für mich ätzen (natürlich mit 
entsprechender Entschädigung) oder kennt eine alternative mit 
Anschlussmöglichkeit für mein PICKit 3.

MfG

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es gibt hier auch einen Shop: http://shop.mikrocontroller.net -> 
Entwickler-Boards -> PIC boards

Autor: Omega G. (omega) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich ätze ab und zu was, wenn du willst kann ich dir was ätzen. Je 
nachdem ob ich genug Basismaterial da habe. Aber du müsstest warten, bis 
ich wieder was zu machen habe. Wenn du willst -> schreib mir eine PN.

Autor: Torben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gibt es vllt. sonst noch vorschläge?

Omega G. kann ich dir auch ne E-Mail schicken?

Autor: Omega G. (omega) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja klar, findet man auf meiner Webseite.

Autor: Sascha Focus (sascha_focus) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

für nen 10€ + Port könnte ich eine von meinen Platinen aus

http://www.mikrocontroller.net/articles/PIC18f4550...

abgeben. Komplett bestückt.

Gruß Sascha

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.