www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AD und DA-Wandler in einem µC (am besten von ATMEL)


Autor: Udo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir jemand einen tip geben? ich suche einen Mikrocontroller mit dem 
ich ein Spannungssignal einlesen kann und es mit einer berechnung 
verändern kann und es wieder ausgeben kann(Also vereinfacht gesagt).
Die meisten µC haben ja nur einen AD an Board?

Schonmal Danke!

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
XMEGA

Ralf

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

AT90PWM2/3.

MfG Spess

Autor: AD-Fan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ADC und DAC in einem Gehäuse? Gibt es von Analog-Devices,
ist (leider??) der 8051-Kern aber recht einfach zu verwenden.
Schau mal bei Analog.com unter "ADuC".

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
im Xmega sind mehrere ADC und 2 DACs verbaut

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mach den DA Wandler mittels PWM (Tiefpaß) und dann geht fast jeder AVR 
mit ADC z.B. ATTINY-26.

Autor: Robert Teufel (robertteufel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die meisten LPC2000 von NXP haben zwischen 6 und 16 Kanaele ADC 
Eingaenge und einen 10-bit DAC (nicht PWM, ein echter DAC)
Der LPC1754 hat einen 12-bit ADC und einen 10-bit DAC.

Gruss, Robert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.