www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Input Capture Pullup aktivieren?


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kurze Frage, im Datenblatt habe ich leider keine Hinweise gefunden.
Ich möchte mit der Input Capture immer abwechselnd steigende und 
fallende Flanken einlesen.
Müssen hierzu die Pullups am ICP Port aktiviert oder deaktiviert sein?

Danke!

Martin

P.S. Prozessor Atmega8, aber das sollte wohl überall gleich sein.

Autor: Volker Schulz (volkerschulz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo kommen die Flanken denn her?

Volker

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin schrieb:
> Hallo,
>
> kurze Frage, im Datenblatt habe ich leider keine Hinweise gefunden.
> Ich möchte mit der Input Capture immer abwechselnd steigende und
> fallende Flanken einlesen.
> Müssen hierzu die Pullups am ICP Port aktiviert oder deaktiviert sein?

Das kommt auf die Signalquelle an. Hat die Signalquelle nur einen 
open-Collector-Ausgang, der das Signal bei L auf GND zieht und bei H 
offen lässt, dann brauchst Du den PullUp. Hat das Signal aber von sich 
aus saubere Pegel (Gegentaktausgang), dann brauchst Du den PullUp nicht.

>
> Danke!
>
> Martin
>
> P.S. Prozessor Atmega8, aber das sollte wohl überall gleich sein.

...

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Signal kommt von einem Optokoppler Typ CNY. Dieser schaltet immer, 
bei einem kurzen Spannnugnsimpuls. Das Singal sollte also sauber sein. 
Dann nehme ich an, kein Pullup oder?
Noch eine Frage zum Capture Interrupt:
Wenn ich die Flanken umschalte von steigend auf fallend und umgekehrt, 
muss ich ja im Register TIFR das Bit ICR1 mit logisch 1 beschreiben, ist 
das korrekt? (habe ich im Datenblatt gelesen).

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin schrieb:
> Das Signal kommt von einem Optokoppler Typ CNY. Dieser schaltet immer,
> bei einem kurzen Spannnugnsimpuls. Das Singal sollte also sauber sein.
> Dann nehme ich an, kein Pullup oder?

Das hat damit nichts zu tun.

Die Frage ist:
  Was liefert eigentlich der Lieferant des Signals?

Liefert der tatsächlich 5V und zieht diese 5V auf Masse, wenn er ein 
Signal darstellen will oder ist das im Prinzip ein Taster auf Masse, der 
die Leitung im Ruhezustand überhaupt nicht angreift und nur bei einem 
Signal auf Masse verbindet.
Im letzteren Fall, wenn der Lieferant die Leitung überhaupt nicht 
angreift, hängt die nämlich pegelmässig in der Luft, weil es ja keinen 
gibt der dafür sorgt, dass dort ein definierter 5V Pegel hergestellt 
wird.
Dann kommt der Pullup zum Zug, der durch deine Verbindung nach 5V genau 
diesen Ruhepegel herstellt.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

der Optokoppler schaltet Masse durch, also wie ein Taster. Demnach wird 
der Pullup aktiviert.
Danke Karl Heinz, so habe ich es nun verstanden, wann man was wie 
einstellt beim Capture Interrupt.

Autor: Volker Schulz (volkerschulz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...oder ist es gar ein Taster nach VCC, dann brauchste einen (externen) 
Pull-Down. ;)

Volker

Autor: krach (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weis jemand, wie das bei einem Kurbelwellensensor im KFZ ist? Müsste man 
da den Pullup aktivieren?

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am einfachsten ist es, wenn du es einfach ausprobierst.
Klemm ein Voltmeter an den Draht an (ohne dass sonst irgendwas am Sensor 
angeschlossen ist) und sieh nach, ob du eine Spannung messen kannst, die 
vernünftig aussieht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.