www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Windows auf Archos 9 neu installieren?


Autor: Fabian S. (jacky2k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich hatte hier schon vor ein paar Wochen mal was gefragt in Sachen 
Tablet PCs etc. und hatte da schon den Archos 9 im Auge gehabt.
Jetzt habe ich vorhin aus einer eher unseriösen Quelle gehört, dass es 
nicht möglich (oder nur mit sehr großem Aufwand) ein vernünftiges 
Windows auf dem Rechner zu installieren.
Denn das Windows 7 Starter was da drauf ist, ist ja mal zu nichts zu 
gebrauchen.
Kann das jemand bestätigen oder wiederlegen?

Autor: zwieblum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn du Windows für vernünftig hältst, wirst du damit glücklich werden.

Autor: Fabian S. (jacky2k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...und mal wieder so ein EXTREM konstruktiver Beitrag, wie ich es liebe!

Autor: karadur (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo


ich kenn den Rechner jetzt nicht, aber mit einem "anytime upgrade" müßte 
es gehen. Die Konfiguration und alle Anwendungen sollten dann erhalten 
bleiben.

Autor: Fabian S. (jacky2k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wasn das? Einfach son upgrade von Starter auf Home oder wie?
Und wie sieht das dann aus, wenn ich da mal was ganz anderes rauf tun 
will? Evtl. ein Linux?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wo soll das Problem liegen? Du brauchst halt zum Gerät passende 
Devicetreiber, und ein bootfähiges Installationsmedium, dann kannst Du 
auf dem Ding alles installieren, wozu Du Lust hast.

Autor: Fabian S. (jacky2k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
:-/
Dass sach mal den Leuten die versuchen die ganzen Receiver/DVD Recorder 
etc auszuhebeln :D
Das ist auch ein PC mit Prozessor und alles drin was man braucht und 
dennoch kommt man da nicht ran.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Das Archos-Dingen ist ein 
stinknormaler PC, die Receiver/DVD-Recorder etc. sind genau das nicht.

Autor: Fabian S. (jacky2k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja genau das wollte ich ja wissen, dass sie das nicht sind? Woher kann 
ich riechen was die da verbaut haben, wo die Teile ihr BiOS haben, oder 
ob sie überhaupt eins haben :-/

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Solange es hier um den Archos geht, das ist ein Gerät, auf dem ein 
normales Windows läuft. Also ist es ein normaler PC. Kein PDA, denn dann 
wäre statt des normalen Windows ein "Windows Mobile" oder "Windows CE" 
darauf lauffähig, aber eben kein normales Windows.

"Windows 7 Starter Edition" ist zwar ein stark verkrüppeltes Windows, 
aber eben immer noch ein normales Windows für die x86-Architektur.

Und wie war jetzt noch mal die Frage?

Autor: Fabian S. (jacky2k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das heißt du meinst mit ein wenig gefrickel bekomm ich da jedes X86 OS 
drauf?

Autor: karadur (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Anytime Upgrade" heißt eben upgrade von einer Version auf eine Andere.

Habe ich z.B. schon öfter gemacht von Vista auf "Win7 Ultimate". Vorteil 
ist eben das die schon installierten Treiber übernommen werden.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vorausgesetzt, daß Du über ein bootfähiges Installationsmedium verfügst 
(also z.B. ein USB-CD-Laufwerk und eine entsprechende Installations-CD), 
und vorausgesetzt, daß Du die zum OS passenden Devicetreiber für die im 
Gerät verbaute Hardware verfügst, ja. Selbstverständlich.

Autor: Fabian S. (jacky2k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
karadur schrieb:
> "Anytime Upgrade" heißt eben upgrade von einer Version auf eine Andere.
>
> Habe ich z.B. schon öfter gemacht von Vista auf "Win7 Ultimate". Vorteil
> ist eben das die schon installierten Treiber übernommen werden.

Hmm joa und das der ganze vorinstallierte Müll drauf bleibt :D Und wie 
schauts aus wenn das Windows nach spätestens 2 Jahren in die Knie geht?
Festplatte ausbauen und spiegeln hab ich mir sagen lassen ist praktisch 
unmöglich, weil die kein normalen Anschluss hat.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Festplatte ausbauen und spiegeln hab ich mir sagen lassen ist praktisch
> unmöglich, weil die kein normalen Anschluss hat.

Dann lässt man sie halt zum Spiegeln drin und bootet das System von 
einer CD mit geeigneter Software darauf, wie z.B. dem in der c't 
unlängst vorgestellten "CloneZilla".

Die Festplatte im Archos 9 ist eine 1.8"-PATA-Platte mit ZIF-Anschluss. 
Dafür muss man sich dann halt notfalls einen Adapter besorgen.

Autor: Fabian S. (jacky2k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na denn
Vielen Dank

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier übrigens Bilder von den Innereien des Archos 9:
http://tablet-news.com/tag/archos-9/

Autor: PolAK47 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Viel Bla Bla um nichts ....
Du kannst mit einer ISO und einem USB Stick der Bootbar ist ganz einfach 
Jedes OS draufmachen ... ob Linux oder Windows

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.