www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Mosfet bei Potentialwegnahme Sperren


Autor: Paul A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich brauche für eine Schaltung folgendes. Ein das Gate eines Mosfets 
liegt zu beginn auf VCC. Er leitet also. Jetzt soll dieser bei 
Potentialwegnahme Sperren. Also ohne, dass ich das Gate auf GND lege. 
Also, wenn das Gate quasi Potentialfrei ist. Ist das möglich? Der 
Zustand soll erhalten bleiben. Was danach passiert ist Faktisch egal. In 
diesem Betriebsablauf wird das Gate nicht mehr auf VCC oder GND gelegt, 
sondern bleibt permanent Potentialfrei.

Mfg.

Autor: Paul A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also gibt es eine elegantere Lösung als Pull down?

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> In diesem Betriebsablauf wird das Gate nicht mehr auf VCC oder GND gelegt,
> sondern bleibt permanent Potentialfrei.
Das ist ein extrem unschöner Betriebszustand für einen Mosfet, wozu 
brauchst du das?

> Also gibt es eine elegantere Lösung als Pull down?
Was könnte da platzsparender, einfacher, übersichtlicher und eleganter 
sein als ein simpler Pull-Down?

Autor: Flo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danach schaltet Radio7 deinen Mosfet wider durch :)


Also ein Mosfet mit offenem Eingang ist fast so empfindlich wie ne kurze 
Antenne, da die Zuleitungen Störspannungen aufs Gate legen können.

:-)

Autor: Paul A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok also Pull Down. Nur wie groß kann man den machen, um möglichst wenig 
Energie zu verheizen?

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
10k ist da zum beispiel ne nette Hausnummer. Es kommt auch immer drauf 
an wie schnell du schalten willst.

Autor: Panikplauze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1MOhm (und größer) ist u.U. völlig okay. Kommt auf den Lenkstrom deiner 
Ansteuerung an wenn hochohmige Zustände nicht usgeschlossen werden 
können und diese Zustände kritsch sind.

Autor: Allerdings (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul A. schrieb:
> Hallo,
> ich brauche für eine Schaltung folgendes. Ein das Gate eines Mosfets
> liegt zu beginn auf VCC. Er leitet also. Jetzt soll dieser bei
> Potentialwegnahme Sperren.

Potentialwegnahme von was? Ganze Schaltung oder nur Gate?

> Also ohne, dass ich das Gate auf GND lege.
> Also, wenn das Gate quasi Potentialfrei ist.

Wie bzw. von was wird das Gate angesteuert?

> Ist das möglich? Der
> Zustand soll erhalten bleiben. Was danach passiert ist Faktisch egal. In
> diesem Betriebsablauf wird das Gate nicht mehr auf VCC oder GND gelegt,
> sondern bleibt permanent Potentialfrei.

Gibt es in der Schaltung eine höhere Spannung als die die das Gate 
ansteuert? Je nachdem wie du die Fragen oben beantwortest kann man sich 
was überlegen.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ok also Pull Down. Nur wie groß kann man den machen, um möglichst wenig
> Energie zu verheizen?
Wann kommt es dir auf die Energiesparsamkeit an? Hauptsächlich, wenn das 
Gate offen ist, oder auch einfach die nötige Ansteuerleistung?


BTW:
Warum muß hier eigentlich immer diese Salamitaktik herrschen: 
Informationen nur scheibchenweise und auf ausdrückliches Bitten 
rausrücken :-/

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.