www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Transistor als Schalter für LEDs


Autor: Philipp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Freunde,

ich suche einen Transistor um LEDs zu schalten. PWM Frequenz sollte min 
100Hz sein und verkraften können sollte er 1 Ampere.

Leider bin ich auf dem Gebiet der Transistoren noch recht unerfahren und 
würd mich freuen, wenn einer von euch nen Vorschlag hätte.

Danke,

Philipp

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> wenn einer von euch nen Vorschlag hätte.
Meiner wäre, die Suche im Forum zu benützen, weil du 
höchstwahrscheinlich nicht der erste mit diesem Problem bist...
So etwa:
http://www.mikrocontroller.net/search?query=%2Btra...

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dort könnte dann z.B. ein BD139 als Ergebnis rauskommen.

Heute scheint mal wieder ein LED/KSQ Tag zu sein. X-Threads dazu sind on 
top.

Will denn niemand die Frage stellen "Ich suche ein Oszilloskop, wer kann 
mir helfen...?"
Hatten wir lange nicht mehr.


cnr,
Andrew

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.