www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mikrocontroller startet neu in Verbindung mit einem L293D??


Autor: Marcel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Profis,

also ich bin neu in der Mikrocontroller Welt und deshalb danke ich Euch
für Eure Rücksicht und Hilfe.

Nun zu meinem Problem:
Ich möchte einen DC Gleichstrom Motor mit einem AVR 2313 gekoppelt mit
einem L293D einen Motor in zwei Richtungen bewegen. Also drück ich auf
eine Taste A läuft er nach Rechts, auf Taste B läuft er nach links. Bis
hier hin habe ich es auch geschafft und ein Motor(der einen Widerstand
von 67 Ohm hat) funktioniert damit gut. Jetzt möchte ich aber einen
anderen Motor antreiben der einen kleineren Widerstand hat (um die 15
Ohm), leider ging das bisher nicht denn sobald ich auf eine Taste
gedrückt habe resettet der Mikrokontroller und startet neu (kann ich
auf ein Display sehen)?!?!? Ich vermute dass der Motor zuviel saft
braucht (klar ist ja auch ein höherer Strom)... Wie kann ich das
Problem beheben? Abgesehn davon einen Widerstand in reihe mit dem Motor
zu packen (denn ich brauch die Drehzahl)??

Die Stromversorgung von dem Ganzen läuft folgendermassen: Eingang 12V
dann L7805 (mit diode, und allen Kondensatoren), eine Abzweigung vor
dem L7805 , also 12V, geht zum L293D für die Motorspannung. Und der
Rest (5V) geht zum Controller und L293D IC Spannung.

Ich hoffe jemand kann mir helfen!
Und schonmal vieeeeeelen Dank im voraus!
Viele Grüße,
MArcel

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benutz mal die Suche, genau dasselbe Problem gabs hier vor ein paar
Wochen.

Autor: Thomas Waghäusel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das könnte in der Tat ein Spannungseinbruch sein. Manchmal schafft eine
kleine Drossel Abhilfe. Andererseits könnte es eine Motorrückwirkung
auf den Controller sein. Dann den uC versorgungstechnich "weich"
aufhängen. (R-C-Glied an die Versorgung)

Autor: Elektrikser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bricht dir die Spannungsversorgung ein?
Hast du den Motor entstört?
Kann die Versorgung deines Motors kurzzeitig über 1 A liefern? Der
Motor braucht zwar , wenn er läuft, ca. 0,8 A, aber er benötigt einen
höheren Strom zum Anlauf. 12 V/15 Ohm = 0,8 A
O.K. der L293D hat Schutzdioden drin, das ist nicht schlecht, aber
kann, glaube ich nur um die 1 A?

Gruß Elektrikser

Autor: Elektrikser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich vermute auch einen Spannungseinbruch. Den Motor packt der L293D
normalerweise. Also Entstörung könnte helfen....

Autor: Marcel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ja erstmal vieeelen Dank für die Wertvolle Hilfe.
Was so ein kleiner 100nf und ein winziger Widerstand alles bewirken
kann ist mir jetzt erst richtig bewusst geworden.
In der Tat musste der Motor entstört werden und auf einmal ging alles
wie von Selbst. Ganz wichtig fand ich in einem anderen Thread rein
zufälliger weise in einem Schaltplat eine zusätzlich eingesetzte Diode
zwischen 12V und 5V, damit war auch endlich das ständige Flakern am
Display vorbei:D

Nochmals herzlichen Dank für die Hilfe,
Einen schöne entstörte Nacht!
Gruß,
Marcel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.