www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Übertragung mit 4 Bit zum LCD!


Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Jetzt habe ich endlich meine nächste Stufe eingeläutet.
Nach dem ich den Tiny26 mit Code voll geschrieben habe folgt ENDLICH
der Aufstieg zu einem ATMega8515.
Und das natürlich gleich mit Display.
Habe bei Conrad das EADIP204-4 gesichtet und wollte gleich los spurten,
mir das zu holen.
Kann mir vorher jemand sagen, wie man im 4-Bit-Modus die Daten
überträgt?
Der 8515 hat zwar genug I/O´s aber wie heißt es so schön, reduce to the
max.
Z. B. so was wie low-Nibbles an D4 - D7, irgendwas high, x µS warten,
high-Nibbles an D4 - D7, irgendwas low...
Habe das Datenblatt durchgelesen nur konnte ich dazu nix finden.
Da steht nur, wie man es in den 8-Bit-Modus bringt. Toll.

Gruß
Andi

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Lutz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Zusatzfrage: Im 4-bit-Modus wird immer ge/beschrieben, daß die oberen
Anschlüsse (DB4-DB7) genutzt werden müssen. Wenn ich mit dem STK500 die
10-pin-Stecker zum kompletten Ansteuern nutzen möchte, ist das aber
schade, da der Stecker DB0-DB3 versorgen könnte. Kurzum: Gibt es keine
Möglichkeit, dem LCD-Controller zu sagen, er möge DB0-DB3 zur
4-bit-Ansteuerung nehmen statt DB4-DB7?

Danke und Gruß

Lutz

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
solche fragen würden sich nach einem kurzen studium des datenblatts
erüberigen. aber da das wohl zu viel ist: nein, geht nicht, aber man
kann sich ja ein kabel basteln, dass an einer seite augesplittet ist

Autor: Lutz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Tobi,

das ist auch mein Plan B (mit dem modifizierten Kabel). Was mich
allerdings davon abhält ist mal wieder Unkenntnis: Wenn ich die dem
STK500 beiliegenden Stecker wieder öffne: Sind die selbstschneidend und
das auch beim 2. mal oder ist der Stecker samt Kabel dann gehimmelt?

Gruß
Lutz

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die kabel kriegt man nicht mehr zusammen wenn die einmal auf sind.
flachkabel und die stecker gibts aber für ein paar cent bei reichelt,
das ist einfacher und klappt auf jeden fall

Autor: Lutz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Besten Dank

Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey Tobi, besten Dank für die Links!
Alleerdings, schade Conrad!
Habe dort leider nix bekommen da NUR über Internetbestellung
(Display).
Dann setz ich mich doch gleich mal an Reichelt und bestell dort ohne
Apotheke (speziell ATMega).

Gruß
Andi

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kein problem
ich finde das display bei conrad auch nicht aber bei der be..scheidenen
suchfunktion ist das ja nicht wirklich ungewöhnlich

Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, ich war in einer Filliale.
Wenns schon Apothekenpreise haben, dann um die Ecke rennen und gleich
her damit.
Aber im Conrad-Geschäftsladen gibs die nicht, nur über Internet
(zumindest das, welches ich wollte).
Im Conrad-Netz, unter Bauelemente/Optoelektronisch/LDC-Display findest
Du haufenweise LCD´s aber nicht mal die Hälfte bekommst Du im Laden.

Gruß
Andi

Autor: AVRli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich bin mit ein paar Drahtbrücken von der EXTENDED Leiste auf mein
Steckbord zum Display gegangen.
Da kannste das Port auswählen was du magst.

Wichtig ist aber das Du die 10pol Stecker von den Ports auf dem STK500
trennst. :-)

Denn doppelt belegen ist nicht sinnvoll.

Gruß AVRli...

Autor: Björn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nanu, kann es sein, dass hier Beiträge gelöscht worden sind........

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.