www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Listenfilter programmieren


Autor: Random ... (thorstendb) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leutz,

hat jemand von euch schon mal eine Mechanik programmiert, mit der sich 
Einträge aus einer Liste nach Attributen Filtern lassen?

Wie würde man da vorgehen, wenn die Daten (ca. 2GB und mehr) dazu auf HD 
gehalten werden, und die Datenmenge zu gross ist, um Filterarrays 
vorzuhalten?

Es geht darum, dass ich z.B. 1.000 Einträge insgesamt habe, wovon 100 
nach Filter A rauskommen, 37 bei Filter B, und 333 bei Filter C.

Wenn ich jetzt Filter A Eintrag Nummer 37 haben möchte, kann ich nicht 
bei null anfangen und 37 Einträge abzählen.

Weiterhin:
- Zwischen der Darstellung und den Daten auf HD liegt ein intelligentes 
Caching System mit Streamloading, so dass der Zugriff auf die Daten 
linear anhand einer Eintragsnummer erfolgt.

- Ich weiss zu jeder Zeit, wie viele Einträge insgesamt vorhanden sind 
für die Filter.


Problem ist halt, dass ich die Position jedes gefilterten Datensatzes 
innerhalb der Gesamtdaten nicht berechnen kann, sondern dafür eigentlich 
eine Tabelle aufbauen müsste.

Idee war auch schon, die Tabelle - wie den Cache - nur immer über einen 
Teil der Gesamtdaten zu führen (nämlich die, die gerade durch den 
Streamloader rauschen), nur wie sync ich mich wieder ein, wenn ich 
innerhalb der Anzeige springe?


VG,
/r.

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Typischer Anwendungsfall für eine Datenbank...
Die verwaltet deine 2GB ohne groß mit der Wimper zu zucken, wertet deine 
Filterkriterien aus, und kann dich seitenweise durchs Ergebnis führen.

Muss ja keine ausgewachsene, alleinstehende DB (MSSQL, MySQL, Postgres, 
...) sein, was kleines, in die Anwendung integrierbares (SQLite, 
MySQL-Embedded, Interbase, ...) tuts auch.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.