www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung VisualStudio ScreenLayout in eigener Anwendung?


Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich wende mich an euch, in der Hoffnung, dass mir hier jemand 
weiterhelfen kann.
Ich bin zur Zeit dabei ein Programm in VisualStudio zu entwickeln. Dabei 
würde ich das Screenlayout gerne ähnlich wie in VisualStudio gestalten. 
Konkret geht es mir um die einzelnen Fenster, wie zum Beispiel die 
"Toolbox", die sich überall andocken lassen.
Hat damit bereits jemand Erfahrung bzw. so etwas realisiert? Gibt es 
dazu entsprechende Steuerelemente, über die ich bisher noch nicht 
gestolpert bin? Oder muss ich mir da wirklich alles von Hand 
ausprogrammieren?
Ich habe bereits versucht Google zu bemühen, da ich aber nicht so 
wirklich genau weiß nach was ich eigentlich suche, habe ich auch noch 
nichts brauchbares dazu gefunden, ...

Ich danke euch schon mal für euere Hilfe.

Autor: Michael B. (planlessmichi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Sprache (C++/C#/Basic/...)
Das die Toolbox (und sie gibt es auch unter diesem Namen) nur bei 
grafischen Oberflächen (z.B. Forms) da ist, ist schon klar, oder? Bei 
einer Konsolenanwendung gibt's keine Buttons etc :-)

Welche Version hast Du denn?

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Die Sprache steht noch nicht ganz fest. C# oder VB wirds dann aber wohl 
werden. Verwende VisualStudio 2008.
Dass die Toolbox nur bei Forms Anwendungen da ist ist schon klar.
Darum gehts mir aber auch nicht, sondern darum, in meiner Anwendung die 
selbe Funktionalität der Toolfenster (wie z.B. Toolbox, aber auch 
Eigenschaften Fenster, ...) zur verfügung zu Stellen.

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich meine die Möglichkeit, die Fenster entweder angedockt an der Seite, 
unten oder Oben, zu Plazieren, dort automatisch Ausblenden zu können, 
oder die Fenster in Tabs oder auch als eigneständiges Fenster verwenden 
zu können.

Autor: Jürgen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du suchst das Property Grid (für dein Eigenschaftenfenster; bereits in 
.net enthalten) und die DockPanel Suite (fürs Andocken usw.; google).

Autor: Arc Net (arc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich schrieb:
> Ich meine die Möglichkeit, die Fenster entweder angedockt an der Seite,
> unten oder Oben, zu Plazieren, dort automatisch Ausblenden zu können,
> oder die Fenster in Tabs oder auch als eigneständiges Fenster verwenden
> zu können.

http://www.codeproject.com/KB/toolbars/DockContainer.aspx

falls statt WinForms, WPF eingesetzt werden soll
http://www.codeplex.com/AvalonDock
http://www.youdev.net/post/2008/09/25/AvalonDock-T...

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Jürgen, Arc Net: Danke euch! Genau so etwas habe ich gesucht!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.