www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wie kann ich mein Atmege664 löschen bzw. reseten


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
ich habe ein Problem mit meinem Atmega 664.
Mittels PonyProg reagiert mein 664 gar nicht.
Ich habe irgend ein Fuse falsch gestellt, was dazu geführt hat.
Beim Versuch Security and Configuration bits zu lesen bzw. zu schreiben, 
zeigt mein Interface Fenster ein Error.
Ich kann weder was ändern noch flaschen oder lesen.

Ich verwende Pollin Eva. Board!

Grüße

Peter

Autor: Grrr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter schrieb:
> zeigt mein Interface Fenster ein Error.

Und dürfen wir raten oder einen Detektiv beauftragen? :-)

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
der Detektiv hat geschaut und der Error Meldung angeschaut.

Divice missing or unknown device (-24)

Grüße

Peter

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
sorry!
Es geht um  Atmega 644 und nicht um 664!

Grüße

Peter

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe immer noch keine Lösung

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich habe immer noch keine Lösung

Ich schon....
Benutz die Suchfunktion oder schau ins Tutorial!

Autor: Markus F. (5volt) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Probiere es mal mit einem anderen AVR, ob der geht.
Wenn ja, dann hast du den Mega644 wohl "verfust", vermutlich die 
Takt-Bits geändert.
Dann musst du einen externen Takt anlegen, um den Mega644 wieder zum 
Laufen zu bringen.

Autor: Pete K. (pete77)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wieder ein verfuster µC mit Ponyprog ....

P.S.: Mit AVR Studio wäre das nicht passiert :-))

Autor: Mike J. (emjey)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du dein Target Board mit Spannung versorgt?

Funktioniert dein STK200-Programmer mit dem gleichen Programmierkabel an 
einem anderen Board?

Du weißt aber dass die Kabel richtig verlegt sind und hast den 
Programmer schon mal ausgetestet?


@ Pete
Glaub ich nicht, ich hab das jedenfalls noch nicht geschafft.
Meist werden nur die Fuses für den Takt falsch gesetzt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.