www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Anzug- und Abfall-verzögerte Relaisschaltung


Autor: MarcelP (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte folgendes realisieren und brauche Eure Hilfe dazu.  :)

Für eine Standheizungsschaltung:

Beim Einschalten der Standheizung soll der Innenraumlüfter noch nicht 
zuschalten (da ja noch kein warmes Wasser vorhanden und aus 
Stromspargründen).
Nach einer gewissen Zeit, sagen wir mal 5 Minuten, sollte nun der 
Innenraumlüfter zuschalten.

Wenn nun die Standheizung ausgeschalten wird sollte der Innenraumlüfter 
dennoch für eine kurze Zeit weiterlaufen, sagen wir mal 1-2 Minuten. (Da 
die Standheizung nach dem Ausschalten für eine kurze Zeit die 
Wasserpumpe weiter laufen läßt (Hitzestau vermeiden), kann auch der 
Innenraumlüfter kurz nachlaufen.

Wie kann ich das realisieren das ein Relais zeitverzögert zuschaltet (5 
Minuten) und gleichzeitig aber auch zeitverzögert abschaltet (1 
Minute)?!

Danke Euch für eure Hilfe.

Gruß Marcel

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man nehme: Ein Bimetall-Relais aus den 50ern ,-)

Heute: Ein tiny  und etwas proggen und ein Kfz Relais nachschalten.

Old fashioned: 2200uf/25V Elko und ein Leistungs-Fet und 2 Widerstände


Noch mehr Anregungen nötig?

Autor: MarcelP (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für deine schnelle Hilfe.

Hierzu hätte ich gerne nähere Infos.
[quote]Old fashioned: 2200uf/25V Elko und ein Leistungs-Fet und 2 
Widerstände
[/quote]


Hast du ein Link oder kurze Skizze für mich?!

Autor: MarcelP (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm.. scheinbar nicht.

Ok, hat sich erledigt.. Jetzt brauch ich nur noch ne 
Spannungsüberwachung für die Standheizung, aber die habe ich schon über 
Google gefunden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.