www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Sinusdimmer


Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

in der Veranstaltungstechnik werden gerade sog. "Sinusdimmer" als
neue Geräte beworben. Diese Dimmer dimmen nicht mit Phasenan- bzw.
-abschnitt sondern verändern die Amplitude des 230V-Sinus. Das hat
verschiedene Vorteile, v.a. weniger Störungen im Netz und damit weniger
Probleme mit den Kollegen vom Ton ;-).

Nun frag ich mich, wie sowas funktioniert. Google war wenig ergiebig,
nur Werbung für Firmen, die diese Dimmer gerade auf den Markt
schmeissen. Z. B. diese:
http://www.feiner-lichttechnik.de/produkte/compusine.html

Kennt jemand das Funktionsprinzip oder sogar Links zu diesem Thema?

Gruss,
s

Autor: Thomas Burkhardt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Regeltrafo ;-)

Autor: Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
steht doch in deinem Link....
"regelbaren elektronischen Transformator"

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... darunter kann ich mir nicht wirklich etwas vorstellen. Wie
funktioniert das?

Gruss,
Sebastian

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

im Prinzip eine Online-USV mit regelbarer Ausgangsspannung und ohne
Akku.

Die ankommende Netzspannung wird gleichgerichtet (evtl. über PFC),
zerhackt und dann mittels Elektronik und Ferittrafo auf die gewünschte
Ausgangsspannung gebracht.

Matthias

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hört sich nicht gerade trivial an...

s

Autor: Stefan Kleinwort (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sebastian,

zuerst die schlechte Nachricht: ich habe noch nirgends wirkliche Pläne
zu Sinuswellen-Dimmern gesehen.
Und die gute: wenigstens eine Prinzip-Beschreibung kann ich Dir im
Anhang bieten (von Strand Lighting)

Viel Spass, Stefan

Autor: mmerten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Manche Hersteller leben vom Geräteverkauf und nicht vom Pläne posten.
Auch lohnt sich sich diese Art Schaltungskonzept nur bei
Hochleistungsdimmern die nicht mehr unbedingt im heimischen Lichtnetz
Sinn machen. Ebenso ist der Bauteileaufwand doch recht enorm und nicht
unbedingt zum Hobby-Nachbau geeignet.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@mmerten: Mich treibt ja nur die Neugier. Beim Nachbau scheitere ich ja
schon beim Phasenabschnittsdimmen an meinen Elektronikkenntnissen. Aber
kapieren will ichs.

@all, insb. Stefan: Danke.

Gruss,
s

Autor: Stefan Kleinwort (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@mmerten:

Ich finde, eine gewisse Offenheit gegenüber den potentiellen Kunden
schadet selten etwas. Und gerade bei so Hightech-Geräten kann der
Einblick in die Technik auch die Begeisterung auslösen, das teurere
Produkt zu kaufen. Und so ein Sinusdimmer ist nicht nur ein bischen
teurer ;-)
Die Firma Strand lighting ist mir übrigens in guter Erinnerung, seit
ich vor Jahren für meine Diplomarbeit dort angerufen hatte: ich
brauchte das DMX-Protokoll. Internet gab es noch nicht (in der Form),
Infos über DMX waren praktisch nirgends zu bekommen. Ich hatte dann bei
Strand abgerufen und gefragt, ob sie mir Infos schicken könnten. 2 Tage
später lag ein dickes Paket im Briefkasten, nicht nur DMX, sondern auch
2 andere Protokolle.
Wäre ich wirklich im Studio- oder Theaterbereich gelandet, wie ich es
früher einmal vor hatte, dann hätte Strand bei mir einen dicken Stein
im Brett gehabt.

So long, Stefan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.