www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Unterschied AVR DRagon und AVR Jtag ice mk2


Autor: micro1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

was ist eigentlich genau der technische Unterschied zwischen dem AVR 
Dragon und dem AVR jtag ice mk2.
Da die Speicherbegrenzung beim Dragon ja jetzt nicht mehr exestiert seit 
avr studio 4.18 und der dragon auich die avr32 debuggen kann ist
er doch identisch wie der jtag ice mk2 oder?

Autor: Interessierter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das würde mich auch interessieren.

Autor: Harald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Dragon wurde als low-budget Debugger für den asiatischen Markt 
entworfen. Unbeabsichtigt hat er - wahrscheinlich aufgrund seines 
Preises und seiner breiten Nutzbarkeit - seinen Weg nach Europa 
gefunden. Es gibt kein Gehäuse, keine (kaum) Schutzbeschaltung. Lest mal 
die Threads durch, das Dragon stirbt schnell.
Der JTAG ICE MK2 ist ein von Grund auf konzipierter "echter" Debugger, 
der eben nicht so schnell kleinzukriegen ist.

Autor: Markus J. (markusj)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... und den Dragon kann man mit einer Hand voll Zusatzbauteilen und 
einem Gehäuse so weit abhärten, dass er ein äußerst mächtiges (und 
günstiges) Hilfsmittel darstellt ...

mfG
Markus

Autor: Werner B. (werner-b)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... und der Dragon beherrscht HV programmierung.

Autor: Harald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>mit einer Hand voll Zusatzbauteilen

Wer darauf für 25 Euro Ersparnis Lust drauf hat, kein Thema!

http://www.sureelectronics.net/goods.php?id=931
+18.6$ Shipping bei Euro/$ 1.35

Wozu man HV Programming braucht leuchtet mir nicht ein (ich kenn schon 
das Thema VerFusen aus der Theorie)

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Wozu man HV Programming braucht leuchtet mir nicht ein

Zum Bleistift, wenn man bei den 8-beinigen AVRs das Reset-Pin als IO 
nutzen will. Verfuste AVRs sind ein netter Nebeneffekt.

MfG Spess

Autor: Maxx M. (maxx2206)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald schrieb:
> http://www.sureelectronics.net/goods.php?id=931
>
> +18.6$ Shipping bei Euro/$ 1.35

mal etwas genauer hingesehen und berücktischtig, dass es wohl einen 
grund gibt warum die nicht mal 30% des regulären Preises verlangen zeigt 
dann aber, dass Du hier offensichtlich einen Nachbau JTAGICE mit 
Original DRAGON vergleichst...

Das MUSS ja nicht stören, verfälscht aber die Argumentation ;)

Nur mal der vollständigkeit halber beigesteuert...

Autor: Harald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Argument ist durchaus berechtigt und ich hatte mir schon gedacht, 
dass das kommt. Fakt ist aber hier:

Sure-Clone = 99% NACHBAU MIT Schutzbeschaltung,
Dragon ORIGINAL : immer noch ohne Schutzbeschaltung

Wobei ich zugeben muss, das der Markt mit schlechten JTAG ICE MKII 
angehäuft ist. Bei diesem Modell handelt es sich aber um einen sehr 
guten Nachbau.

Das HV Feature des Dragons ist nett, aber auch nur so richtig für DIL 
Packages brauchbar - oder?. Das hätte für mich persönlich keinerlei 
Relevanz.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.