www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik SD Karte mit lehrem Bootsector


Autor: CRAZY (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HI @ ALL

Hab mal ne frage zum Bootsector einer SD Karte...

..nun ich lese immer was von wegen die ersten 446 Bytes einer 
Speicherkarte besitzen einen Boot-/Codesector, der bei mir allerdings 
nur aus nullen (0x00) besteht.

die Frage: Wie kommt das, dass es bei meiner karte anders ist oder ist 
das normal??

Bild im anhang zeigt den ersten Block der SD-Karte.

Mfg

Autor: Bernd Rüter (Firma: Promaxx.net) (bigwumpus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Evtl. hast Du auf gerade dieser Karte noch keinen Bootblock geschrieben. 
Kann ja schon mal vorkommen, daß man einfach kein bootfähiges System auf 
einer SD-Karte installiert hat ;-)

Autor: CRAZY (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antwort.

Ja das stimmt hab kein Bootcode rauf gemacht und das werde ich in der 
nächsten Zeit auch nicht rauf machen ...zu wenig WISSEN ;)

Die frage kam weil ich mal gelesen hatte das einige Kartenleser bockig 
werden wenn sie keinen Bootsektor finden.

Villt. war das nur unsinn :)

Mich würde interessieren wie das funktioniert mit dem Booten.
Hat villt. einer eine inetseite in dem es beschrieben wird?

Wünsche noch einen angenehmen Abend/Nacht

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>der bei mir allerdings nur aus nullen (0x00) besteht.

Nö, da steht ne Partitionstabelle drin.

Autor: Marius S. (lupin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> Boobsector.jpg

Bei Boobsector.jpg hätte ich was anderes erwartet...


Manche SD Karten haben weder Bootsektor noch Partitionstabelle - die 
sind dann im Superfloppy format formatiert.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Manche SD Karten haben weder Bootsektor noch Partitionstabelle - die
>sind dann im Superfloppy format formatiert.

Ist doch immer wieder nett zu sehen das jemand Antworten gibt
ohne eine Ahnung zu haben wovon er redet. Beim Superfloppy
Format ist Sektor 0 ein Bootsektor.

Autor: CRAZY (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Morgen

@Holger

Ja das sehe ich auch das da partitionen sind nur hatte ich ja auch die 
ersten 446 Bytes gemeint/erwähnt, die nicht wie bei den Festplatten in 
PC etc. einen BOOTCODE haben.

MfG

Autor: MarioT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo  CRAZY
Sehe mal ob das Dir hilft
http://members.inode.at/anton.zechner/az/FatFormat.htm#PAR1

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.