www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Optische Dämpfung durch Folie oder Scheibe


Autor: Arthur Dent (graznik)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich möchte ein Infrarotsignal der Frequenz 28,8 kHz dämpfen, indem ich 
eine Folie vor die Empfangslinse klebe. Weiß jemand, wo ich solche 
Folien, oder auch Filterscheiben herbekomme?

Gruß

Arthur Dent

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Infrarot ? Was infrarot ?

Autor: Sven Johannes (svenj)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

ND (neutral Desity) oder Graufilter sind (ohne Kenntnis des Senders) ein 
guter Start. Photobedarf oder Bühnen/Lichttechnik hat Massenweise im 
Angebot.

u.U. wirken die Filter nicht so wie erwartet, dann müßte man wissen was 
da gefiltert werden soll.

--
 SJ

Autor: Dirk J. (dirk-cebu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit einem optischen Filter kann man lediglich das gesamte IR-Licht 
dämpfen, nicht jedoch eine bestimmte Modulationsfrequenz, das geht nur 
in nachgeschalteter Elektronik.

Autor: Arthur Dent (graznik)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verschneiter Tag schrieb:
> Infrarot ? Was infrarot ?

Ich denke du spielst auf die Wellenlänge an? 950 nm. Es wäre hilfreich 
in ganzen Sätzen zu sprechen.

Autor: Rintintin Rintintin (rintintin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arthur Dent schrieb:
> Es wäre hilfreich in ganzen Sätzen zu sprechen.


Ja und wenn wir schon dabei sind bitte auch in Sätzen die einen 
verständlichen Inhalt haben bzw. einer Problemdarstellung die die 
nötigen  "Informationen" beinhaltet.


>ich möchte ein Infrarotsignal der Frequenz 28,8 kHz dämpfen, indem ich
>eine Folie vor die Empfangslinse klebe.

Empfangslinse von was ?
Türspion ?
Fernglas ?
Gammatom ?

Willst du von dieser Linse einfach nur Infrarot fernhalten oder das 
besagte Signal mit dem 28,8 KHz Träger ?

Letzteres geht nicht mit Folie weil es solche nicht gibt.
Da musst du schon nen Filter in den Empfängerkreis pflanzen was die 
Frage aufwirft um was für eine Schaltung es sich handelt.

Also wie gesagt, "Informationen" sind die halbe Miete ;-)

Autor: Michael K-punkt (charles_b)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die 28 kHz sind wohl die Modulationsfrequenz, daran gibt es gar nichts 
zu dämpfen.

Beim IR-Licht kommt es auf die Wellenlänge an. Es kann sein, dass auch 
ein Graufilter für IR vollständig (mehr oder weniger) durchsichtig ist, 
da sich "grau" auf die von uns wahrnehmbaren Farben bezieht.

Was dämpfen könnte, sind die Filter, die vor CCD-Sensoren gesetzt 
werden, um von denen das IR-Licht nahe der Bandkante fernzuhalten. Dies 
sind, soweit ich weiß, Intereferenzfilter, die auf einen bestimmten 
Wellenlängenbereich ausgelegt sind, z. B. 900 nm. Wenn deine Anwendung 
jedoch mit 1550 nm arbeitet, sieht es schon wieder ganz anders aus.

Autor: Tobias Ketter (tach)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
versuch es doch mal bei Edmund Optics, das ist der Conrad Versand für 
optische Artikel.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.