www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik uLinux und Echtzeitanwendungen?


Autor: Christopher Bock (chris_muc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag,
ich bin gerade dabei ein kleines Projekt auszuarbeiten, bei dem Daten 
ausgelesen werden, zugegebenermaßen also nichts aussergewöhnliches. Das 
Problem ist nur um die Daten zu erhalten muss ich relativ kritische 
Timings einhalten, bei 80MHz etwa 16-32 Takte lang Befehl xyz anlegen, 
... Die Frage ist, ob sich sowas mit uLinux realisieren lässt.

Gruß und vielen Dank im Voraus
Chris

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ähnm, Assembler? Da hast Du dann genau den Daumen auf den Laufzeiten.
Wieso muss es unbedingt ein Betriebssystem sein?

Autor: Reinhard Kern (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

µLinux ist winzig, aber es ist kein Echtzeitbetriebssystem. Also nein.

Du kannst davon ausgehen, dass die Real Time Fähigkeit hervorgehoben 
wird, meistens schon im Namen, z.B. RTOS. Wenn du bei einem System nicht 
weisst und nicht aus dem Angebot entnehmen kannst, ob es Real Time ist, 
dann ist es das auch nicht und damit ungeeignet.

Gruss Reinhard

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.