www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Quarzoszillator 1MHz


Autor: Electronic_Power (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe mir einen 1 MHz Wuarz gekauft und möchte nun wissen, wie ich 
damit einen Oszillator baue.
http://www.elo-web.de/elo/grundlagen-und-ausbildun... 
Das hab ich schon aufgebaut, tat aber nicht.
Hat noch jmd. eine andere Schaltung oder kann mir sagen was ich falsch 
mache?

Danke im Vorraus!

mfg

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Electronic_Power schrieb:
> Das hab ich schon aufgebaut, tat aber nicht.

Dann bring es zum Laufen.

Durch kreuz und quer Herumprobieren wirst du noch weniger lernen
als bei dem Versuch, etwas, was nicht auf Anhieb funktioniert,
zum Funktionieren zu bringen.  Soooo viele Bauteile, mit deren
Werten man spielen kann, gibt's ja in der Schaltung wohl nicht.

Autor: max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am sichersten ist, nach meiner Erfahrung, eine zweistufige Schaltung:

Basisverstärker mit nachfolgenden Emitterfolger. Ausgang des 
Emitterfolgers und  Eingang der Basisschaltung sind mit dem Quarz zu 
verbinden.
Die Schwingfrquenz ist die Serienresonanz des Quarzes.

Ein besonderer Vorteil der Schaltung ist der niedrige Ausgangswiderstand 
des Emitterfolgers und der niedrige Eingangswiderstand der 
Basisschaltung. Dadurch kann die Schaltung nur schwingen, falls der 
Quarz in Serienresonanz ist.

Die Basisschaltung hat eine große Spannungsverstärkung, die durch die 
gering Belastung vom Emitterfolge kaum abgeschwächt wird.

Autor: Andreas M. (elektronenbremser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gab hier schonmal einen Thread von jemandem der genau diese 
Schaltung, mit Tipps von hier, schlussendlich zum schwingen brachte.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.