www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik programmer problem


Autor: Jan K. (--modder--)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Ich habe den programmer und diesen isp programmierer nachgebaut. Nachdem 
ich alles an den computer angeschlossen hatte und in bascom avr den 
atmega 8 programmieren wollte kam eine fehlermeldung ,,couldn't 
identify...'' und der Atmega8 lies sich nicht programmieren. An was kann 
das liegen? Ich habe eine Platine geätzt vielleicht ist da ein fehler 
drinn (siehe anhang)

mfg

Jan

Autor: Lehrmann Michael (ubimbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also auf den ersten Blick sehe ich nichts - aber vielleicht hilft uns 
der Schaltplan aus dem du das Layout gemacht hast. Ansonsten würde ich 
mich eher der Computertechnischen Seite zuwenden - hier sollte das 
Problem eher zu suchen sein. Treiber, OS, etc... erzähl was du 
verwendest

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Jan K. (--modder--)

>      atmega_8_programmer_2.JPG
>      985,8 KB, 8 Downloads

Lies mal was über Bildformate.

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich habe den programmer und diesen isp programmierer nachgebaut.

Du zeigst nur einen Teil von "alles an den computer angeschlossen 
hatte".

Diese Platine sieht wie eine Platine aus, die einen Atmega8 aufnehmen 
kann und der dann mit Strom versorgt wird und über ISP mit Hilfe eines 
nicht gezeigten ISP-Adapters programmiert wird.

Ein ISP-Programmer ist eine Schaltung, die zwischen PC und µC 
vermittelt. Zum µC hat sie eine ISP-Schnittstelle und zum PC eine andere 
Schnittstelle. Die Platine im Anhang hat keine Schnittstelle zum PC. Es 
ist kein ISP-Programmer im üblichen Sinn, eher ein µC-Targetboard.

Dem spiegelverkehrten Layout bin ich nicht groß nachgegangen. Verdächtig 
erscheint mir die Pinbelegung der ISP Steckleiste. Vergleiche das mal 
mit 
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR_In_Sys...

Autor: Thomas Scherer (zeilentrafo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jan K. schrieb:
>... kam eine fehlermeldung ,,couldn't
> identify...'' und der Atmega8 lies sich nicht programmieren. An was kann
> das liegen?

Respekt fuer selbst geaetzte Platine !

Vielleicht liegt Dein Problem auf der SW-Seite. Hast Du den richtigen 
Programmer unter BASCOM-AVR Options eingestellt ? Wenn Du ueber den 
Parallel-Port gehst, kann es unter Win >XP Probleme mit dem direkten 
Zugriff auf den Port geben. Ggf. den Treiber GiveIO.sys installieren 
(Google).

Viel Erfolg !

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.