www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Netzwerk (RJ45)-Telefon(TAE) Kombidose


Autor: Hausmeister (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi.
Ich suche RJ45-TAE Kombidosen, um Netzwerk und Telefon an einer Dose 
bereit zu stellen.
Das einzigste was ich bisher gefunden habe, sind TAE-RJ45 Kombidosen für 
ISDN. Funktionieren diese auch für 100 Mbit Ethernet? Oder gibt es 
solche Dosen auch mit CAT5?

Ich könnte zwar eine Netzwerk Doppeldose installieren, und auf einer 
Buchse Telefon auflegen, doch dann benötige ich wieder einen Adapter.

Grüße

Autor: Reinhard Kern (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hausmeister schrieb:
> Hi.
> Ich suche RJ45-TAE Kombidosen, um Netzwerk und Telefon an einer Dose
> bereit zu stellen.

Hallo,

kann es eigentlich auch nicht geben: CATx ist voll geschirmt durch ein 
Metallgussgehäuse, da lässt sich nichts daneben montieren ausser nochmal 
RJ45 mit gleichem Schirm. Die übliche Lösung ist a/b oder ISDN an eine 
der beiden Buchsen anzuschliessen, aber das ist weder schön noch 
verwechslungssicher.

ISDN-Buchsen für CATx zu verwenden ist nicht zu empfehlen, u.a. ist dann 
keine Schirmung angeschlossen, weil nicht vorhanden. Ausserdem sind 
viele schon intern verbunden.

Gruss Reinhard

Autor: F. Reiling (freiling)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So eine Kombidose für ISDN kann mit etwas Glück schon als Netzwerkdose 
funktionieren, ist aber nicht sicher. Besser ist:
Stichwort: Strukturierte Verkabelung
Nimm einfach eine Doppeldose CATx, besorg dir nen Adapter von RJxx auf 
TAE, daran dann Telefon anschließen und gut iss. Oder du hast ein 
Telefon, das eine RJxx-Buchse hat, dann brauchst du nur noch ein Kabel 
mit 2 RJ-Steckern am Ende. Eine Seite ins Telefon, eine in die RJ-Dose.

Reinhard Kern schrieb:
> Die übliche Lösung ist a/b oder ISDN an eine
> der beiden Buchsen anzuschliessen, aber das ist weder schön noch
> verwechslungssicher.

Wieso ist das nicht verwechslungssicher? Man muss bei der Verkabelung 
hat alles ordentlich machen. Gut, man könnte aus Versehen das 
Netzwerkkabel in die falsche Dose stecken, dann ist die Netzwerkkarte 
futsch.

Autor: Hausmeister (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die fehlende Verwechslungssicherheit ist schon ein Problem, wenn man 
eine Netzwerkdose mit Telefon und Netzwerk belegt.
Das wäre in dem Fall sogar etwas ungünstig.

Dass Netzwerk geschirmt ist und Telefon nicht, sollte ja nicht das 
Problem sein, es sollte trotzdem möglich sein, eine entsprechende Dose 
zu konstruieren. Leider habe ich nur noch keine gefunden.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Patchfelder und Doppeldosen schön beschriften ist immer eine gute Tat!

Besser heute 2 CATx Kabel + Doppeldose mit CATx verlegt, als morgen 
wieder die Wand aufreißen wegen eines IP-Telefons.

Autor: Hausmeister (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bisher ist nur Telefon installiert, und ich wollte durch das Rohr halt 
jetzt 2x cat5 ziehen. Einmal für Lan und einmal normal Telefon.
Und im Wohnzimmer dann genau das selbe.

Bei einer Neuinstallation würde ich einfach TAE und Netzwerkdosen 
separat installieren.
Aber das ganze ist nur ein "upgrade" einer bestehenden Installation.
Telefonkabel in Rohr durch 2x Cat Kabel ersetzen.

Jede Wohnung soll einen Netzwerkanschluss bekommen zusätzlich zum 
Telefonanschluss.

Da ist das Ersetzen der bisherigen Telefonkabel und Dosentausch halt am 
Einfachsten.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>durch das alte Rohr halt jetzt 2x cat5 ziehen.

Hoffentlich sind nicht so viele häßliche Ecken wo es hängt. Sonst ist 
Schweiß auf der Stirn oder bald eine weitere Dose?

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn das Rohr in der Wand zu dünn war, hilft evtl. die Sockelleiste?
http://www.hager.de/aktuelle-themen/neuheiten/leit...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.