www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Schaltung auf Solarspannung schweben lassen


Autor: Solarer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe gehört das man eine Schaltung die für maximal 5V ausgelegt ist 
auf einer höheren Spannung "schweben" lassen kann. So z.B. für 
Solaranwendungen bei denen 100V keine Seltenheit sind. Hat jemand Infos 
wie das funktioniert und ob diese "schwebende" Schaltung dann noch die 
Spannung der Zelle über einen FET durchsteuern kann ?


Danke & Grüße !!!

Autor: Rainer Unsinn (r-u)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
100V gegenüber GND---------5V-Regler---+
 |                                     |
(oberste n Solarzellen)               schwebende 5V Schaltung
 |                                     |
 +-------------------------5V-Masse----+
 |
 |
(noch ganz viele Solarzellen in Reihe)
 |
GND


so "schwebend" genug? :-)

Autor: Grrrr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Terminus heisst übrigens genau genommen "schwimmend". Unter dem 
Stichwort wirst Du auch was gurgeln können.

Autor: Solarer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Der Terminus heisst übrigens genau genommen "schwimmend". Unter dem
> Stichwort wirst Du auch was gurgeln können.

Leider nicht. Bei "schwimmend" denkt gurgel immer an Badehose.

Welche Anwendungsgebiete gibt es denn noch für diese "schwimmenden" 
Schaltungen ?

Autor: Thomas Klima (rlyeh_drifter) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Solarer schrieb:
> Welche Anwendungsgebiete gibt es denn noch für diese "schwimmenden"
> Schaltungen ?

µC schwebt 5V unter 230VAC
http://www.st.com/stonline/books/pdf/docs/11796.pdf

Autor: Solarer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die machen das über eine Z-Diode und dann haben die noch einen Sinus. 
Geht sowas auch mit DC ?

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja. So wie im Beitrag "Re: Schaltung auf Solarspannung schweben lassen" 
beschrieben geht das.

Autor: Solarer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ja. So wie im Beitrag "Schaltung auf Solarspannung schweben lassen"
> beschrieben geht das.
Das geht doch nur mit "rohen" Zellen und nicht mit einem Panel das schon 
die hohe Spannungen liefert.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Das geht doch nur mit "rohen" Zellen und nicht mit einem Panel das schon
> die hohe Spannungen liefert.
Diese Information ist jetzt neu hier ... :-o
Hast du nur 1 Panel? Welche Spannung liefert dein Panel?

Mal doch mal ein Bild, und da rein, was du machen willst...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.