www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik KFZ-Lampe ab 3,5V schalten


Autor: Rainer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe nicht wirklich sehr viel Ahnung und brauche deswegen eure 
Hilfe.

Ich will in meinem Auto die Nebelschlussleuchte (12V/21W) über einen 
Transistor oder ähnliches schalten.
Die Lampe wird bei eingeschaltetem Standlicht mit 3,5V betrieben, sobald 
man die Nebelschlussleuchte einschaltet wird die Lampe mit vollen 12V 
betrieben.
Ich will das die Lampe bei Standlicht gar nicht leuchtet, sondern nur 
als Nebelschlussleuchte. D.h. 3,5V -> Lampe aus, 12V -> Lampe ein

Es wäre super, wenn jemand mir einen Tipp geben könnte wie ich die 
Schaltung dazu aufbauen könnte.

Vielen Dank schon mal!

Gruß,

Rainer

Autor: Flo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm ein KFZ-Relais, das ist dafür ausgelegt.
Bedenke aber bei Basteleien am Auto, das möglicherweiße die 
Betriebserlaubnis und der Versicherungsschutz erlischt.

Autor: Sebastian Enz (senz) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist das denn für ein Auto? Von so einer Schaltung hab ich bisher 
noch nichts gehört.
Übernimmt die Leuchte die Funktion Deiner Schlußlichter oder sind die 
extra vorhanden?
Hast Du zwei oder nur eine solche Lampe?

Autor: Rainer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe es schon mit einem Kfz-Relais versucht. Das Problem dabei ist, 
dass das Relais anfängt zu flackern.

Autor: Flo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst ja einen Widerstand in Reihe zur Relaisspule probieren, um das 
Flackern loszuwerden.

Autor: Rainer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Flo:
Das habe ich auch schon probiert, bin so auf unter 1V gegangen aber mit 
dem gleichen Ergebnis. Das Relais ist ja eine Spule und wirkt beim 
einschalten wie eine offene Klemme, daher fällt an dem Widerstand keine 
Spannung ab und das Relais zieht kurz an.

@Sebastian:
Es ist ein BMW e46 Facelift. Die Rückleuchten (also das Standlicht) 
besteht aus 3 Leuchten. Eine davon wird auch als Nebelschlussleuchte 
verwendet. Solange das Standlicht an ist, liegt an der einen Leuchte 
3,5V an, sobald man die Nebenschlussleuchte an macht liegt an der 
Leuchte 12V an. Hat mich auch etwas gewundert aber ich hab's 
durchgemessen und es ist leider wirklich so...

Autor: Z-Diode (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
6V-Z-Diode in Reihe zum Kfz-Relais wäre eine Idee.

Falls das Licht über PWM gedimmt wird, muß das nicht unbedingt 
funktionieren. Ob die Abschaltspannung des Relais Schaden anrichet wäre 
auch interessant.

Autor: Rainer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit der Z-Diode könnte ich natürlich noch ausprobieren.
Die Abschaltspannung kann ich über eine Freilaufdiode abfangen bzw. 
könnte es ja sein, dass die schon im Relais integriert ist (da es ja 
bisher bei meinen Versuchen keine Schäden gab und es auch ein Relais für 
den KFZ-Bereich ist).

Autor: Pezi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum willst du das überhaupt ändern??????

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Solange das Standlicht an ist, liegt an der einen Leuchte
> 3,5V an, sobald man die Nebenschlussleuchte an macht liegt an der
> Leuchte 12V an. Hat mich auch etwas gewundert aber ich hab's
> durchgemessen und es ist leider wirklich so...

Achtung, das kann per PWM (also schnellem ein- und ausschalten der 12V) 
gemacht worden sein.

Ein Relais, welches bei 10V anzieht und 5V abfällt, sollte das Problem 
lösen, denn es ist träge genug. Ausserdem sollte es nicht flackern, denn 
die Anzugsspannung ist weit höher als die Abfallspannung.


Leitung --+----+
          |    o
       Relais==/
          |    o
          |    |
          |  Lampe
          |    |
Masse ----+----+

Autor: Rainer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe die "großen" Rückleuchten (wo vorher die zwei Standlichtlampen 
waren) durch LED-Rückleuchten ersetzt. Die "kleine" Rückleuchte (im 
Kofferraumdeckel) gab's nicht als LED, somit leuchtet nun die normale 
Lampe (die auch als Nebenlschlussleuchte dient) mit den LED's zusammen, 
was nicht besonders gut aussieht. Wenn ich die Lampen rausdrehe, 
leuchten nur noch die LED's aber ich habe dann keine Nebelschlussleuchte 
mehr...

Autor: Rainer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ MaWin:
Das würde in der Tat das Problem lösen, allerdings habe ich so ein 
Relais noch nicht gefunden. Hast du vielleicht einen Tipp, wo ich es 
finden kann?

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Passende Z-Diode + Relais würde mir gefallen. Aber man sollte bedenken, 
daß die Bordspannung auch mal schwanken könnte, wenn z.B. die 
Lichtmaschine ausfällt oder der Motor gestartet wird.

Autor: Rainer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also so wie ich das jetzt schon mehrmals in diversen Foren gelesen habe, 
wird das bei BMW mit PWM gemacht. Das heißt, das die Option mit der 
Z-Diode ausfällt...

Ein passendes Relais zu finden das bei >10V anzieht und <5V abfällt ist 
ziemlich schwer, da
1. Die Hersteller keine genauen Zahlen angeben und
2. ich bis jetzt nur Relais gefunden habe die z.B. >6V anziehen aber 
dann <2V abfallen.

Wenn also niemand mir einen Tipp für ein passendes Relais geben kann, 
wäre ich für weitere Optionen dankbar!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.