www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik µC A/D Wandler


Autor: tom4 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
gibt es einen µC mit folgenden Eigenschaften?
10 oder 12 Bit A/D- Wandler mit seriellem Ausgang; D/A Wandler mit
seriellem Eingang?

Autor: Thomas Burkhardt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
?

Die Frage ergibt wenig Sinn. Wenn du A/D und D/A externe Chips meinst,
dann ja. Sonst kannst du doch intern im µC mit den Daten machen, was du
willst. Üblicherweise wird der µC sie dir jedoch in Registern
bereitstellen, deren Breite dem Systembus entspricht. Wozu auch anders?

Autor: tom4 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry,
ja ich meine externe Chips.
Muss eine A/D Wandlung vornehmen, dann die seriell ausgegebenen
Analogdaten parallel übertragen. Danach wieder ne Parallel/analog
Wandlung und dann wieder D/A wandeln.
Etwas kompliziert erklärt, aber hoffentlich teils verständlich

Autor: Thomas Burkhardt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok. Eigenständige D/A, A/D Wandler gibts in jeder Spielart. Einfach mal
bei den Herstellern direkt suchen: Maxim, Burr-Brown oder auch TI. Die
habe i.d.R. Suchfunktionen die auf derartige Charakteristika eingehen
können.

Autor: tom4 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo danke!
Muss ich dazu eigentlich einen µC benutzen oder kann ich das auch alles
ohne Mikrocontroller realisieren?

Autor: Thomas Burkhardt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Solche Wandler wollen meist irgendwelche Steuersignale,-kommandos und
wahrscheinlich noch nen Takt. Diese Dinge müssen irgendwie generiert
werden, aber das muss ja kein µC sein.

Autor: tom4 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was würdest du vorschlagen? :o)
Sorry, dass ich dich so in Anspruch nehme, aber ich habe selbst sehr
wenig Ahnung wie man ja merkt.

Autor: Thomas Burkhardt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nen µC :)

Aber das Kauderwelsch müsste man noch mal aufklären, um genaues sagen
zu können:

"Muss eine A/D Wandlung vornehmen, dann die seriell ausgegebenen
Analogdaten parallel übertragen. Danach wieder ne Parallel/analog
Wandlung und dann wieder D/A wandeln."

Autor: tom4 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay, ich versuchs mal :o)
Ich muss ein Audiosignal in ein Digitalsignal umwandeln und seriell
ausgeben. Nun muss das Digitalsignal von analog auf parallel übertragen
werden und anschließend wieder von parallel auf seriell. Im letzten
Schritt muss das Digitalsignal wieder in ein Analogsignal gewandelt
werden. Zwischen all diesen Komponenten muss ich Messpunkte anbringen,
um die Signalformen optisch darstellen zu können.
Ich hoffe, dass es jetzt etwas klarer geworden ist :o)

Autor: Jens123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Viel glueck bei deinem Projekt und Gute NOten

Autor: tom4 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank,
gibt aber keine Note ;)
Versuche auch nur einen Anhaltspunkt zu finden, womit und vor allem wie
ich anfangen kann.

Autor: tom4 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wißt ihr, ob der MAX9205EVKIT die von mir geforderten Aufgaben erfüllen
kann?
Anbei das Datenblatt...

Wäre nett wenn sich jemand äußern könnte.

Gruß

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.