www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Layout Vorlage doppelt drucken / überdrucken


Autor: Bernhard Schweighofer (schweigi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kennt jemand eine Möglichkeit wie man einem Tintenstrahldrucker (habe 
derzeit einen Canon Pixma IP4500 - wenn's bei diesem aber nicht geht, 
bei einem anderen schon, würde ich mir den dann einfach kaufen...) 
beibringt automatisch ein File doppelt (übereinander) auszudrucken? Also 
ausdrucken, Folie aber nicht auswerfen, einige Minuten warten, Folie 
wieder zurück an den Anfang spulen und nochmals ausdrucken?

Ich mache das ganze derzeit 'händisch', also nochmals einlegen und 
ausdrucken, um schwarze lichtdichte Flächen hinzukriegen. Funktioniert 
soweit auch ganz gut, aber bei 10mil Leiterbahnen auf einer A4 großen 
Platine klappt das nicht wirklich...

lg
Bernhard

Autor: Pong (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also Duplexeinheiten bei Laserdruckern kriegen auch keine gleichmäßigen 
Ränder hin. Ich würde mir da an deiner Stelle keine Verbesserung der 
Genauigkeit von versprechen. Mal davon abgesehen, dass es sowas als 
Fertiglösung vermutlich nicht gibt.

Autor: Bernhard Schweighofer (schweigi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pong schrieb:
> Also Duplexeinheiten bei Laserdruckern kriegen auch keine gleichmäßigen
> Ränder hin. Ich würde mir da an deiner Stelle keine Verbesserung der
> Genauigkeit von versprechen. Mal davon abgesehen, dass es sowas als
> Fertiglösung vermutlich nicht gibt.

Eine Duplexeinheit ist aber nicht vergleichbar mit meinem Wunsch, das 
Blatt in der Rolle zu halten, einmal zurück an den Anfang zu rollen und 
nochmals zu drucken. Bei der Duplexeinheit wird das Blatt komplett 
durchgerollt, umgedreht und nochmals zugeführt...

Ich gehe daher sehr wohl davon aus, das die Genauigkeit - vor allem 
gegenüber meinem derzeitigen Vorgehen, das Blatt neu einzulegen - 
deutlich besser wäre...

Eigentlich geht's ja nur darum, den Druckertreiber so umzuschreiben, das 
er das erste mal am Ende des Druckens statt den Befehl für das Auswerfen 
des Papiers ersetzt durch 'Papier zurück an den Anfang', dann das ganze 
nochmals ausdruckt und dann eben erst auswirft...

lg
Bernhard

Autor: Pong (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, da geb ich dir Recht.

Kenne sowas als Fertiglösung aber nicht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.