www.mikrocontroller.net

Forum: Markt [V] Techem Compact V Messkapsel Wärmezähler


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Phil S. (zippi)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich hab hier 6 Messkapsel Wärmezähler von Techem, Datenblatt ist im 
Anhang.
Bei interesse einfach posten, oder mail an:

kiest2 @ web . de

würde gerne 20 Euro pro St. haben.

Gruß
Zippi

23.09.2011 12:06:
Autor: Th B. (tbusse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin

Welcher Typ ist das denn? Vario oder Data? Und welche Maße haben die 
Rohranschlüsse?

Grüße Thomas

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie werden die Daten per Funk ebgefragt?
Ist hierzu ein (teures) Spezialgerät ("Verschlüsselung" lässt das 
vermuten) notwendig oder könnte man das auch einfach per RFM empfangen 
und auslesen?

Autor: Phil S. (zippi)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Das ist ein:
Techem Elektronischer Messkapsel-
Wärmezähler compact V vario S
qp(Qn) 1,5 m3/h

Elektronischer Messkapsel-Wärmezähler
mit nachträglich aktivierbarer Funk-
schnittstelle zur Berechnung und Anzeige
des Wärmeverbrauchs.

Messkapsel-Volumenmessteil mit voll-
elektronischer Flügelradabtastung,
Durchflussrichtungserkennung und elek-
tronisch linearisierter Durchfluss-
kennlinie.

Stichtagsprogrammierbares,
funkvorbereitetes Rechenwerk mit
nachträglich aktivierbarem Funkmodul
(Übertragungsmittenfrequenz von 868,95
MHz zur Datenübertragung, CE-Konfor-
mität nach Richtlinie 1999/5 EG.).
LC-Display für 12 Anzeigefunktionen
z.B.: Energie/Stichtag/Stand Energie am
Stichtag/Durchfluss/Vor- und Rücklauf-
temperatur/Temperaturdifferenz/Leistung/
Volumen/ etc.
Zyklischer Selbsttest und Diagnose-
Anzeigen für Durchflussrichtung und
Temperaturfühlereinbau,
Temperaturmessung alle 32 Sek.,
Infrarot-Schnittstelle.

Widerstandsthermometer Pt 500, fühler-
spezifischer Abgleich im Rechenwerk,
Rücklauffühler am Volumenmessteil ein-
gebaut, Vorlauffühler Kabellänge 1,5 m
für Einbau in Spezialkugelhahn oder
Tauchhülse.

Grundzähler
Nenndurchfluss qp:    1,5 m3/h
Messspanne qp:qi      100:1
min. Durchfluss qi:   15 l/h
Betriebstemperatur:   5 bis 90 Grd.C
Druckstufe:           PN 16
Einbaulage:           Horiz./vert./
                      Überkopf

Rechenwerk und Temperaturfühler
Anzeigeeinheit:       kWh
Stromversorgung:      Lithium-Batterie
                      5+1 Jahre.
Temperaturbereich     1 bis 105 Grd.C
Temperaturdifferenz   3 bis 100 K
Verbrauchsberechnung  ab 0,25 K
Umgebungstemperatur   5 bis 55 Grd.C
Umgebungsbedingungen  entspr. DIN EN1434
                      Klasse C
Gehäuseschutz         IP 54

Art.-Nr.: 00761110

Den Anschluss kann man auf dem Bild erkennen.

Achja die 20 Euro sind inc. Versand. Alle 6 für 80 Euro inc. Versand.

Gruß
Zippi

Autor: Stäcker, Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sehr geehrte Damen und Herren,
in meinem Mietobjekt (3 Wohnungseinheiten) sind Wärmezähler compact V 
vario S
eingebaut. Kann ich als Vermieter eine Zwischenablesung vornehmen? Wenn 
ja,
bitte mir eine Anleitung zuschicken.
1. Ich habe eine Mieterin, die meint, eine Zwischenablesung 
(22.08.2011-Zahlenwert 10245 kWh) vorgenommen zu haben. Der Wert stimmt 
nicht mit dem Wert, abgelesen am 17.12.2010-Zahlenwert 10556,000 
Einheiten überein!
2. Eine Mieterin zieht am 30.09.2011 aus und ich möchte eine 
Zwischenablesung vornehmen! Wie muss ich vorgehen!
mfg.
H. Stäcker

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Phil S. schrieb:
> Ich hab hier 6 Messkapsel Wärmezähler von Techem,

Stäcker, Hans schrieb:
> in meinem Mietobjekt (3 Wohnungseinheiten)

Auch für Gäste:
man kapert nicht fremde Threads, sondern macht für neue Fragen einen 
neuen Thread auf.

Autor: Magnus M. (magnetus) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stäcker, Hans schrieb:
> Kann ich als Vermieter eine Zwischenablesung vornehmen?

Aber sicher doch!

> Wenn ja, bitte mir eine Anleitung zuschicken.

Die gibts in der Regel beim Hersteller. Habs mal eben rausgesucht...

http://profiportal.techem.de/de/pdf/montageanleitu...

Auf Seite 3 ist die "Bedienung" beschrieben.

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.