www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Windows XP: Wie Daten auf zwei Festplatten synchronisieren?


Autor: Backup (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, ich möchte unter Windows XP meine Daten während des Betriebes 
jederzeit sichern. Dazu möchte ich die Daten auf einer zweiten Partition 
synchronisieren. Dateisystem ist bei beiden Partition FAT32. Gibt es ein 
Freeware Tool mit dem man sowas realisieren könnte?

Autor: Armin H. (min)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
RSYNC Urspruenglich fuer Linux - wurde auf Windos exportiert:

http://samba.anu.edu.au/rsync/

Autor: Backup (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Datei muss ich da downloaden? Muss ich da gegebenenfalls eine 
Datei konfigurieren? Gibt es noch eine weitere gute Freeware Software?

Autor: Backup (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Armin H.,

danke für den Tip. Ich brächte aber eine Software die permanent eine 
Synchronisierung durchführt. Gibt es sowas kostenlos?

Autor: Der Trog (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sowas ueberlaesst man am Besten der Hardware. Moderne Boards koennen ein 
Raid_1 in Hardware.

Autor: Backup (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hab ich gewusst das gleich diese Diskussion kommt. Ich hab aber 
nicht so eine Hardware. Mein Rechner ist 5 Jahre alt. Ich hab einen 
interessanten Link gefunden: 
http://it-em.net/cms/front_content.php?idart=43

Da geht es um die RSYNC Software. Wie kann ich nun im Taskmanager das 
Programm alle 15 Minuten ausführen? Ich weiss nicht wie dies unter XP 
geht.

Autor: Backup (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab nun einen Task dafür eingerichtet. Und zwar in "Geplante Tasks".
Jetzt wird alle 5 Minuten die Datei ausgeführt. Kopiert wird allerdings 
nicht. Es erscheint nur serh kurz ein Fenster. Ich kann das nicht 
nachvollziehen, warum da dann keine Dateien kopiert werden.

Dateiinhalt "backup.cmd":

@ECHO OFF
ECHO ***
ECHO ***    Backupscript per rsync    ***
ECHO ***       Stand: 10.01.2006      ***
ECHO ***  Fa. ITEM, Ing. Edenhauser   ***
ECHO ***       office@it-em.net       ***
ECHO ***         www.it-em.net        ***

rsync.exe -a -v --delete /cygdrive/C/Temp/ /cygdrive/I/Backup

Autor: Backup (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir hier jemand exakt erklären, wie ich eine Task genau 
konfigurieren muss? Es wird zwar eine Task gestartet, passieren tut aber 
nichts. Warum?

Autor: Backup (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Anhang hab ich ein Bild eingefügt, indem sind meine EInstellungen für 
diese Task entahlten.

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wäre es nicht eine Option, xcopy mit den entsprechenden Parametern statt 
rsync zu benutzen?

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
xcopy kopiert alles, rsync nur geänderte Files, ggf. auch nur geänderte 
Teile davon.

Kannst aber auch robocopy /mirror verwenden.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn das wirklich eine Sicherung sein soll, dass ist das Ziel 
sinnvollerweise eine USB/ESATA Disk, die nur zum Zeitpunkt der Sicherung 
an USB und Strom hängt, nicht permanent. Sonst schützt dich das 
praktisch nur vor einem Festplattenausfall, bist aber bei vielen anderen 
Problemen nicht nur die Originaldaten sondern allzu leicht auch die 
Kopie los.

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> xcopy kopiert alles, rsync ...

Eher nicht, wenn man die entsprechenden Parameter wählt.
Es ist vllt. einfacher zum laufen zu bringen als rsync.

Autor: Backup (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich den geplanten Task manuell ausführe, dann funktioniert die 
Synchronisation. Nur automatisch tut nicht. Was kann das sein?

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Klaus 2m5 (klaus2m5)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Syncback - all singing and dancing freeware Version.

http://www.2brightsparks.com/freeware/freeware-hub.html

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.