www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software erfahrungen mit backup services wie dropbox etc?


Autor: hubba (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
benutzt jemand die online backup services und kann dazu seine 
erfahrungen teilen?

Autor: Thomas Burkhart (escamoteur)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verwende seit langem DataDepositbox.com, funktioniert prima und man 
kann auch von Unterwegs auf die Daten zugreifen UND ganz wichtig, ich 
vergesse kein Backup mehr.

Gruß
Tom

Autor: Jakob F. (jmf123) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo hubba,

Ich verwende Dropbox auf mehreren Rechnern Linux, Windows, Mac, sowie 
Android auf dem Handy. Ich habe verschiedene Verzeichnisse, die ich mit 
unterschiedlichen Entwicklerteams (HW/SW) weltweit teile.

Wenn jemand eine Dropbox-Einladung haben will, schicke mir bitte seine 
eMail-Adresse per PN. Für jede angenommene Einladung gibt es 250MB extra 
mehr Platz.

Ich kann Euch dann beispielsweise mein AVR-Software Verzeichnis 
freigeben..

Grüße,
Jakob

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Will man ernsthaft wichtige Daten jenseits der Weihnachtsfeierbilder
bei einem fremden Unternehmen lagern?
Weiß jemand, wer da mit wem kungelt?

Früher mussten die Amis noch richtig Geld ausgeben, um in
Bad Aibling und was weiß ich ich wo noch alles abzuhören.
Jetzt schicken ihnen die Leute alles frei Haus.

Ab nächstem Jahr zahlt man dann vielleicht sogar noch was drauf,
damit man sein Wissen dort abladen darf?

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab seit ~ 1 Jahr Dropbox, bin sehr zufrieden. Läuft mit meim win 
und Linux stabil. Sogar auf iPod und Android hab ich zugriff.

Autor: Maik Fox (sabuty) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus Wachtler schrieb:
> Will man ernsthaft wichtige Daten jenseits der Weihnachtsfeierbilder
> bei einem fremden Unternehmen lagern?
> Weiß jemand, wer da mit wem kungelt?

Deswegen empfiehlt jeder, wenn man denn sensible Daten in seine Dropbox 
werfen will, diese in einem Irgendwascrypt Container (habe den Namen des 
Programms vergessen...) zu lagern.

Ich bin mir bewusst, dass es immernoch nicht ganz ins Bewusstsein vieler 
Zeitgenossen eingedrungen ist, dass das "Internet" nicht irgendeine von 
Fabelwesen betriebene Wundermaschine ist, sondern dass wirklich hinter 
jeder Webseite und jedem Service Menschen stehen, die, wenn sie wollen, 
auf alles Zugriff haben, was man auf ihrer Seite oder in ihrem Service 
hinterlassen hat... Ein wenig Paranoia ist da hilfreich.

Ich nutze Dropbox selbst und bin begeistert. Mein USB-Stick hat für 
unkritische Daten jedenfalls ausgedient.

Ob ich das für Backup verwenden würde, mh. Verschlüsselt, unter 
Umständen ja. Und wenn man den entsprechenden Internetanschluss hat.

Allerdings sind die kostenlosen Services für ein richtiges Backup 
sowieso nicht geeignet, da nicht genug Platz zur Verfügung steht. Und 
sobald man dafür zahlt, kann man sich auch die entsprechende Menge 
Festplatten oder NAS-Geräte kaufen und zuhause aufstellen. Und wenn man 
wirklich wichtige Daten hat, sollte man eben eine Festplatte auch 
außerhalb seiner Wohnung aufbewahren...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.