www.mikrocontroller.net

Forum: Markt [S] Druckmessdose für Wasserleitung


Autor: Dennis Keipp (dkeipp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

Mein Versuch mit einer Webcam den Wasserdruck am Hausanschluss zu 
"loggen" rechtfertigt den Einsatz eines richtigen Datenloggers (wir 
haben seit erneuerung der Wasserleitung letztes jahr immense 
Druckschwankungen). Hierzu bräuchte ich noch den richtigen Sensor. Hat 
jemand ein passendes Exemplar übrig (8 bis 10 bar Maximaldruck sollte 
reichen). Wie die Daten da rauskommen ist erstmal nebensächlich, RS232 
wäre aber wohl am besten, da ist der logger schon fast fertig ;-)
Eine bezugsquelle aus dem Internet wäre auch schön. (Habe Google noch 
nicht geqält, ich hoffe auf was gebrauchtes)

Danke
Gruß
Dennis

Autor: K. H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am einfachsten (und auch günstig) zu bekommen sind vielleicht 
KFZ-Öldruckgeber. Gibt's bis 10 Bar und der Widerstandswert lässt sich 
leicht weiter verarbeiten.
Wie es mit der Korrosionsbeständigkeit aussieht weiß ich allerdings 
nicht - und gebraucht würde ich den wegen Verunreinigungsgefahr des 
Trinkwassers keinesfalls nehmen.
Aber was ist der Sinn des Ganzen? Wenn Druckschwankungen stören dann 
baut man einen Druckminderer ein.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.