www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs AVR-STUDIO (GCC): Datei beschädigt?


Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey Leute, ich hab ein RIEßEN Problem: Ich schreibe seit ca. 2 Wochen an 
einem Programm, eine Quellcode-Datei und ein Header, und war gerade 
dabei, es nach dem Kompilieren auf den AVR zu übertragen. Doch direkt 
nach dem Kompilieren ist mein PC abgestürtzt und ich musste ihn neu 
starten. Danach wollte ich das Projekt wieder öffnen, doch: Die 
Quellcode-Datei scheint leer zu sein! Der Header ist noch da und die 
anscheinend gelöschte Datei ist 6 KB groß, sie muss also irgendetwas 
enthalten. Wenn ich sie mit Word öffne, erhalte ich 2 leere Seiten, auf 
denen ich aber 1 1/2 markieren kann, nur ich sehe keinen Text. Als 
sprache wird Färörisch angezeigt.... Schriftfarbe verändern hat auch 
nichts gebracht...

Bitte um Hilfe! War erdammt viel Arbeit und ich glaube nicht, dass ich 
das nochmal so hinbekomme...

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lass da blos nicht Word ran.

Du hast die Datei schon einmal abgespeichert? (Bläöde Frage wenn die 
Datei 6KB groß ist)

Ich würde mal davon ausgehen, dass da im Dateisystem die File-Links 
durcheinander gekommen sind.

Als erstes würde ich mal mit einem Hex-Editor die Datei aufmachen und 
nachsehen, ob da am Anfang nicht ein paar wirre Zeichen enthalten sind, 
bzw. ob der Text noch da ist. Wenn nicht allzuviel fehlt, würde ich 
versuchen den Text aus dem Hex-Editor rauszukopieren und in eine neue 
Datei zu verfrachten.

Führt das zu nichts, müsste man versuchen mit 
Festplattenreperaturprogrammen zu retten was zu retten ist.

Wenn das auch nichts hilft, hast du wahrscheinlich Pech gehabt.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider funktioniert das auch nicht...
gibt es keine andere Möglichkeit als "Pech gehat"?
bringt mit die .hex irgendwas...?

Bin total verzweifelt

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas schrieb:
> Die
> Quellcode-Datei scheint leer zu sein! Der Header ist noch da und die
> anscheinend gelöschte Datei ist 6 KB groß, sie muss also irgendetwas
> enthalten.

Was ist denn für Dich ein Quellcode?
Die Datei muß *.c oder *.asm heißen.
Frühere Versionen heißen *.bak.


> Wenn ich sie mit Word öffne

Muhahaha.

Word ist zum Briefe schreiben, Quelltexte kann es nicht.
Nimm den Editor oder irgendnen anderen ASCII-Editor.
D.h. wenn Word die Dateien nicht schon zerstört hat.


Peter


P.S.:
Wer 2 Wochen arbeitet, ohne ein Backup, der ist selbst schuld.
Zum Feierabend nen USB-Stick ranzupappen, ist zumutbar.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas schrieb:

> bringt mit die .hex irgendwas...?

Du kannst die dir ausdrucken, einrahmen und an die Wand hängen.

Nein, die bringt dir nichts.
Genausowenig wie dir ein Hmburger etwas bringt, wenn es darum geht, 
welche Farbe die Kuh hatte, aus der das Fleisch stammt.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, verstehe^^
War eher eine Verzweiflungs-Frage...

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Peter:
*.C
Und das mit den Backups werde ich mir absofort angewöhnen.
Habe natürlich nur eine Kopie mit Word geöffnet, damit da nicht noch 
mehr schieflaufen kann.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas schrieb:
> *.C

Dann schau auch mal in die *.bak.


Peter

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, wahrscheinlich eine sehr blöde Frage an dieser Stelle: Wo finde ich 
die?
Im Projektordner ist jedenfalls keine solche.

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am besten Du packst mal all deine Dateien in dem Ordner in eine 
Zip-Datei.
Wir werden vielleicht vereint noch etwas finden :)

Autor: Thomas (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich eine gute Idee.
Projektordner befindet sich im Anhang.
Kaputte (?) Datei->AS1107_Nr2.c

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sieht nicht gut aus!
Alle wichtigen Quell-Dateien beinhalten nur Nullen.
Das einzige was geblieben ist, ist der Assembler-Code in der lss-Datei.
Damit könnte man evtl. noch was machen.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oh mann... das wollte ich nicht hören... =(
Naja, Assambler ist nicht gerade meine Stärke.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hp-freund schrieb:
> Das einzige was geblieben ist, ist der Assembler-Code in der lss-Datei.

Nächstes mal die Quelltextzeilen mit ins Listing einfügen lassen, dann 
hätte man es brauchen können.

Vielleicht steht die *.bak in irgendnem TEMP-Ordner, such mal die ganze 
FP nach "AS1107" ab.


Peter

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab auch schon üerall nach *.bak gesucht. leider kein brauchbares 
ergebnis.

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du bei der Suche auch die Systemordner und die versteckten Dateien 
einbezogen?
Falls nicht, kannst Du ja dann noch mal nach AS1107 suchen oder wenn Du 
viel Zeit hast alle Dateien nach z.B. point_draw durchsuchen.

Viel Glück!

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nein, noch nicht.
werde ich morgen machen

danke fürs erste!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.