www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Serielle Verbindung DOS zu Windows2000


Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich habe da ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen.

Also ich will zwei Rechner mit der Seriellenschnitstelle verbinden, da 
ich vom DOS Rechner für kleine Datenmengen auf den Windows 2000 Rechner 
zugreifen will.

Auf dem einen W 2000 Rechner habe ich unter DOS Intersvr installiert. 
Auf dem DOS Rechner läuft Interlnk.
Jetzt habe ich folgendes Problem: W2000 Rechner gestartet, Intersvr 
gestartet. er zeigt mir an des er der Client ist und seine Festplatten.
DOS Rechner starten --- Interlnk starten--- er sucht --- aber finden 
keinen Client.
ich habe beide Rechner mit einem seriellen Kabel (10m) verbunden ( nicht 
gekreuztes Kabel).

Ist die Serielle Schnittstelle auf dem DOS Rechner nicht aktiv???
Wie kann ich das beheben??

Baudenrate falsch???

Ich Hoffe ihr könnt mir helfen!!

Danke schon mal


Gruss Fabian

Autor: Sauger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

Du solltest es mit einem gekreuzten Kabel versuchen.

MfG

Autor: Sauger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fabian schrieb:
> Auf dem einen W 2000 Rechner habe ich unter DOS Intersvr installiert.

Das wird das Problem sein. "Intersvr" ist ein DOS-Programm, das direkt 
an der Hardware der seriellen Schnittstelle herummacht, das aber unter 
Windows 2000 nicht kann. Die NTVDM, in der unter Windows 2000 
DOS-Programme laufen, emuliert die PC-Hardware nicht perfekt, und 
serielle Schnittstellen sind dabei ein besonderes Problem.

Versuche nicht, DOS-Programme unter ernstgemeinten Windows-Versionen 
laufenzulassen.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
warum nimmt du nicht einfach ein Netzwerkkabel? Netwerkkarten kosten ein 
paar € und es gibt auch Treiber für DOS.

Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Danke schon mal für die Antworten

Also die Verbindung steht!! :-)

Habe da aber das nächste Problem.

Wenn ich vom Dos Rechner nun auf die Festplatte C vom W2000 zugreifen 
will
kommt eine Fehlermeldung das er darauf nicht zugreifen kann!
An was kann das liegen??  C ist Freigeben

zuweisung der Festplatten

C w2000 equals G für DOS Rechner

Danke euch


Wenns garnicht klappt werde ich ein Netzwerk draus machen!!
Will das aber eigentlich uber RS232 hin bekommen!!!

Autor: Michael X. (Firma: vyuxc) (der-michl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei deinem Wissensstand wäre es einfacher die DOS-Platte in den 
W2K-Rechner umzubauen.
Ansonsten brauchst du ein Kommunikationsprotokoll für die COM. Kermit 
war mal beliebt, im Terraterm ist er eingebaut. Brauchst du halt noch 
was für DOS.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fabian schrieb:
> Wenn ich vom Dos Rechner nun auf die Festplatte C vom W2000 zugreifen
> will
> kommt eine Fehlermeldung das er darauf nicht zugreifen kann!
> An was kann das liegen??  C ist Freigeben
Formatierungsproblem? Vielleicht "zu groß"?

Autor: Johnny B. (johnnyb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kermit kann ich auch empfehlen, das hatte ich früher öfters verwendet.
Oder mit dem Norton-Commander gehts auch recht gut.

Autor: Sauger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mahlzeit,

> Also die Verbindung steht!! :-)

beschreibe deine Lösung, davon lebt dieses Forum.

MfG

Autor: User (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Interlnk/svr müssen eventuell direkt auf das Dateisystem zugreifen. 
Unter NT+ nicht erlaubt.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht das Dateisystem, die Hardware der verwendeten Schnittstelle. Und 
das funktioniert, wie bereits dargelegt, in der NTVDM nur eingeschränkt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.