www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LPC2368 - DAC Probleme


Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zum DAC des LPC2368. Ich habe den LPC2368 in 
mehreren meiner Elektroniken verbaut, mit gleicher Ausgangsbeschaltung. 
Ich steuere eine LED Treiberschaltung mit dem DAC an. Jedenfalls habe 
ich festgestellt, dass die analogen Augangswerte zwischen den 
verschiedenen Paltinen variieren. Trotz gleicher digitaler Werte im µC. 
Gibts irgendwelche Toleranzen bei dem DAC des µC Typs?

Gruß
Andreas

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie sieht diese Beschaltung aus?

Autor: Hannes Jaeger (pnuebergang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was sagt das Datenblatt zur Toleranz?

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soweit ich erkennen kann: nichts. Da steht nur drin, dass es einen 
10-Bit DAC gibt, sowie wenige Worte über den Aufbau. Sonst nichts, 
insbesondere keinerlei Daten.

Im Manual steht ein bischen was über settling times und dass in der 
endgültigen Version vom Datasheet mehr drinstehen wird. Man wird also 
warten müssen bis das Teil so veraltet ist, dass es diese endgültige 
Version gibt ;-).

Entweder hat NXP dieses Thema völlig vergessen, oder aus gutem Grund 
verdrängt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.