www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Serielschnittstellenemulation


Autor: Serielschnittstellenemulation (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein neuer PC hat keine serielle Schnittstelle mehr, besteht die 
Möglichkeit, eine serielle Schnittstelle vielleicht über das 
Netzwerkkabel oder so zu simulieren, so dass ich wie gewohnt einen 
seriellen Anschluss haben tue?

Autor: uwegw (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So was kann man mit USB-Anschluss für 5 bis 10€ kaufen oder selber 
bauen...

Autor: Peter Kunze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Serielschnittstellenemulation schrieb:
> Mein neuer PC hat keine serielle Schnittstelle mehr, besteht die
> Möglichkeit, eine serielle Schnittstelle vielleicht über das
> Netzwerkkabel oder so zu simulieren, so dass ich wie gewohnt einen
> seriellen Anschluss haben tue?

Schau mal dort:

http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=444;GROUP=C69...

Autor: Serielschnittstellenemulation (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thanks für die schnellen Antworten. Wie krieg ich denn das Kabel dort 
auf dem Link in die Netzwerkbuchse rein? Die sieht doch ganz anders aus.

Autor: MarcusW (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh mein Gott...

Autor: Di Pi (drpepper) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Serielschnittstellenemulation schrieb:
> Thanks für die schnellen Antworten. Wie krieg ich denn das Kabel dort
> auf dem Link in die Netzwerkbuchse rein? Die sieht doch ganz anders aus.

YMMD :D

Wie kann man nur zu faul sein, die erste zeile im Bild zu lesen?!

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
auch wenn es viele von euch nicht wissen, ein USB Kabel passt in eine 
Netwerkbuchse!!! (kann jeder mal selber testen)

Autor: Peter Kunze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Gaast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lass dir nicht so'n Scheiss andrehen!

Das ist was du suchst!
http://www.lantronix.com/device-networking/externa...

Gruß

Autor: Serielschnittstellenemulation (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gibts das auch für diese kleinen runden Stecker hinten am Computer, die 
ich früher hatte? Die waren rund und hatten 5 Löcher, da konnte ich 
meine Tastatur anschließen.

Autor: Peter Kunze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kauf Dir gleich noch ne alte Antenne dabei, falls Du was funken willst.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du willst Deine alte Tastatur mit 5pol-DIN-Stecker weiterverwenden? Kein 
Problem, Du brauchst nur zwei Adapter.

Einen, um von 5pol DIN auf 6pol Mini-DIN ("PS/2") zu kommen, und einen, 
der das dann in eine USB-Tastatur umwandelt.

Kein Problem, gibts.

http://www.reichelt.de/?;ARTICLE=35569

http://www.reichelt.de/?;ARTICLE=47002

Autor: bernd_m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du alles übers Netzwerk machen willst:

http://www.raritan.de/produkte/kvm-over-ip/KX-II-101/

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.