www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LCD Backlight dimmen


Autor: Bernd Schuster (mms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

eine kurze Frage zum Thema PWM: wenn man PWM für die LED 
Hintergrundbeleuchtung eines LCDs benutzt, wird dann die Helligkeit über 
den Strom geregelt oder über die Spannung?

Im Datenblatt des LCDs steht: "the brightness controlled by backlight 
current of led_ctrl(pin)". Wenn PWM das falsche Wort ist, was wäre dann 
der richtige Ansatz in diesem Fall?

Welchen Vorteil besitzt man, wenn man einen MAX5362 für die Generierung 
einsetzt?

Gruß
Bernd

Autor: Michael X. (Firma: vyuxc) (der-michl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
TFT-Inverter haben entweder PWM-Eingang oder einen Analogeingang zur 
Helligkeitssteuerung. Wenn PWM nichts bewirkt dann einfach einen Filter 
dahinter.

Autor: Chris L. (kingkernel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist LED_ctrl ein Steueranschluss oder die Versorgungsspannung der LED?

Wenn du PWM Einsetzt wird die LED weder über Spannung noch über Strom 
gedimmt. Spannung und Strom sind die Ganze Zeit, in der die LED leuchtet 
Konstant. Bei PWM wir die LED sehr schnell ein und ausgeschaltet. Da das 
auge sehr träge ist, nimmt das Gehirn dies als Kontinuierliches leuchten 
wahr. Über das Verhältnis von An-Zeit zur Aus-Zeit wird die Helligkeit 
bestimmt, hier ist die LED länger an als aus (Und das gehirn tut sein 
übriges!)
Schau dir mal den Artikel zum thema PWM an, wenn du noch unklarheiten 
hast.

Lad das Datenblatt doch mal hier hoch, dann können wir die bestimmt 
weiter helfen!!
Du hast uns nichtmal die Typbezeichnung von dem LCD genannt.

Wenn du einen Externen PWM-Controller hast, übernimmt der die kompletten 
aufgabe. Die braucht mehr Platz, da du einen weiteren Baustein hast, 
eine höhere Stromaufnahme der Schaltung und kann sinnlos sein, weil der 
AVr meistens einen Internen PWM-Generator hat!

Autor: R. E. (waschle)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich möchte die Helligkeit von Displays dimmen.
Zu den hier schon geschriebenen Beiträgen kann ich folgendes hinzufügen:
die Backlight Inverter bei normalen TFT Displays haben einen PWM
Eingang, mit dem man die Helligkeit in von ca. 50% bis 100% dimmen kann,
zb. durch das Reinschalten eines Potis. Jeweils die Enden an +5V und 
Gnd,
der Abgriff auf den Schleifer, funktioniert einwandfrei.
Das ist zwar nicht PWM, aber geht logischerweise auch.
Ich möchte aber das Ganze gerne über 2 Taster machen. Gibt es fertige 
Bausteine, die ein PWM Signal rausschicken und über diese Taster
gesteuert werden können? Und wenn der jeweilige letzte Wert auch nach 
Stromausfall gespreichert ist, das wäre natürlich super.
Gruss Waschle

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.