www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Radio Chip Si4735 / Knacken im Lautsprecher


Autor: Pez G. (pgivy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

habe auf einer Lochraster Platine ein Si4735 aufgebaut. Die 
Kommunikation mit dem ATMega findet via SPI statt. Soweit alles gut. Das 
Problem ist, dass SPI Kommunikation offenbar auf Funkwellen Störungen 
verursacht. RDS Datenverkehr verursacht ziemliches Knacken auf dem 
Lautsprecher. Habe bereits für die SPI-Leitungen abgeschirmte Kabel 
genommen und den Schirm an Masse angeschlossen. Die SPI Leitungen sind 
jeweils mit 10K Pulldown versehen. Das hat das Knacken deutlich 
reduziert. Weiß jemand von Euch, was ich sonst auf einer Lochraster 
Platine für Möglichkeiten habe, die Störungen zu beseitigen?

Vielen Dank!

Autor: Daniel P. (ppowers)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Weiß jemand von Euch, was ich sonst auf einer Lochraster
>Platine für Möglichkeiten habe, die Störungen zu beseitigen?
SPI-Frequenz deutlich reduzieren. Das zu übertragende Datenaufkommen ist 
bei dem Chip ja nicht so dramatisch, daher ist auch eine SPI-Frequenz 
von < 1 MHz akzeptabel.
Ich spreche den Chip über I²C bei ca. 400kHz an und habe keine Probleme 
mit Einkopplungen.

Gruß
Daniel

Autor: Pez G. (pgivy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Daniel,

das habe ich versucht. Das bringt nicht viel in meiner Schaltung. Egal 
ob ich mit 250KHz oder 2MHz mit dem Ding spreche, das Knacken bleibt. 
Vielleicht ist I2C insgesamt günstiger?

Viele Grüße

pgivy

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
RC-Filter in die Leitungen packen.

Autor: Pez G. (pgivy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Knacken habe ich wegbekommen:
Da ich mit 5V und 3.3V auf dem Board arbeite, verwendete ich 74LVC245 
als
Pegelwandler zwischen AVR und Si4735. Nun habe ich den AVR auf 3.3V 
Betrieb umgestellt. SPI Kommunikation läuft nicht mehr durch 
Pegelwandler, sondern direkt. Nun ist das Knacken weg und das ganz ohne 
sonstige Kunststückchen.

Vielen Dank für Eure Anregungen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.