www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik IR-Empfänger mit PIC16F84A zum Ein-Ausschalten des PC


Autor: Andi F. (hookandi)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

beschäftige mich seit kurzer Zeit erst mit PIC µC und Assembler, daher 
ist mein Wissen darüber doch noch etwas begrenzt!

Zu meinem Problem:
Ich Versuche für meinen PC einen IR-Empfänger zu bauen der ihn auch ein 
und ausschalten kann! Das Ein- und Ausschalten funktioniert auch 
wunderbar nur beim weiterleiten der restlichen Signale zum PC haperts!
Also wenn ich eine Taste der Fernbedienung drücke kommt zwar ein Code am 
PC an, aber immer ein unteschiedlicher bei der gleichen Taste! (mit 
Girder 3.2 getestet)

Als Protokoll wird RC-5 verwendet. Mittels Jumper kann eine Taste zum 
Ein- Ausschalten angelernt werden. Ist eine Taste angelernt wird der 
Code im EEprom vom Pic abgespeichert! Nun wird jedes empfangene Signal 
mit dem gespeicherten Code verglichen, stimmt es überein wird wird RA0 
für kurze Zeit High und der Optokoppler schaltet den Powerswitch vom 
Mainboard kurz.
Wie gesagt das funktioniert auch wunderbar.
Wird eine andere Taste gedrückt, so meine überlegung, dann sendet der µC 
den empfangenen Code invertiert an Pin 1 der RS232 Schnittstelle des 
PC's!
Leider kommt immer ein anderer Code an so dass ich keine Taste 
zuverlässig anlernen kann!
Vielleicht hat jemand Zeit und Lust und kann mal kurz drüberschauen
Den Assembler Code habe ich von diversen Projekten von sprut.de 
herauskopiert und für meine Zwecke abgeändert!

Vielen Dank
mfg
andi

Autor: Besucher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist zwar nicht die Lösung für dein Problem, aber eventuell interessiert 
dich dieser IR- Einschalter 
(http://www.atric.de/IR-Einschalter/index.php) ja trozdem. Bei mir 
funktioniert er seit einigen Jahren problemlos.

Autor: Andi F. (hookandi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die antwort, den IR-Einschalter von Atric kenn ich bereits, 
genauso hab ich auch schon einen daheim von ocinside!
Mir gehts eigentlich darum sowas selbst zu bauen und zu verstehen wies 
funktioniert und wo bei mir der Fehler liegt oder ob ich mit meinem 
Lösungsansatz total falsch bin!

Autor: MarioT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ToggleBit?

Autor: Colt Fish (Firma: TUC) (coltfish)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der IR-Empfänger ist falsch angeschlossen. Der Kondensator C4 gehört an 
V+ und nicht ans Ausgangssignal!

Autor: Andi F. (hookandi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt, bei der Testplatine hab ichs auch richtig angeschlossen - ist 
mir da beim zeichnen ein Fehler unterlaufen!
Danke für den Hinweis!

Autor: Andi F. (hookandi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ToggleBit? Wird bei jedem ankommenden Signal um 1 erhöht, sodass 
Toggle,0 abwechselnd 0 und 1 ist!
Müsste so korrekt sein, oder?!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.