www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RS232 Merkwürdige effekte Doppeltes Senden Kein übersprechen!


Autor: Claudio H. (hedie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich habe ein Problem...

Ich versuche mit meinem GSM Modem zu kommunizieren mittels RS232...

Habe dazu das Modem mit einem MAX232 an den PC angeschlossen...


DTR wurde mit DSR Verbunden (Beide beim Modem)
RTS wurde auf GND gelegt...
CTS blieb offen...

Ich sende immer ->  Befehl<CR>

Problem: Unabhängig ob eine Baudrate von 115200 oder 1200 verwendet 
wird!

Wenn ich die Befehle mit einer Pause von 2 Sekunden oder mehr eingebe
muss ich Sie doppelt senden, da sie ansonsten nicht verarbeitet werden.
Ankommen tun sie, mit oszilloskop geprüft! es genügt auch anstelle des 
zweiten befehls einen CR oder sonstwas zu senden.

Wenn ich jedoch schneller als im abstand von 1 Sekunde die Befehle 
sende, wird jeder verarbeitet.

Woran kann das liegen?

Danke schonmal

Autor: Gabi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
versuch mal ->  Befehl<CR><LF>
ist nur ne idee...

Autor: Claudio H. (hedie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gabi schrieb:
> versuch mal ->  Befehl<CR><LF>
> ist nur ne idee...

Hab ich auch schon....

Leider ohne erfolg...

Ich hab auch mal manuell nen zusätzlichen <CR> gesendet also

Befehl<CR><CR>  Hat leider auch nichts gebracht.... es ist wie 
verhext...

Weshalb klappt es wenn man es schnell eingibt und wenn man es langsam 
eingibt nicht mehr....

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wääre es mit einem zusätzlichen ESC?

Autor: Claudio H. (hedie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas schrieb:
> Wie wääre es mit einem zusätzlichen ESC?

Was meinst du damit?

Also wenn ich ein ESC zeichen sende gehts dennoch nicht

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Claudio Hediger schrieb:
> Weshalb klappt es wenn man es schnell eingibt und wenn man es langsam
> eingibt nicht mehr....

Es könnte sein, daß das Modem ein Timeout implementiert hat und 
AT-Befehle nur akzeptiert, wenn diese innerhalb einer gewissen Zeit 
einlaufen.

Daß jemand die Befehle auf einer Tastatur tippt, ist ja eher die 
Ausnahme.

Autor: Claudio H. (hedie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus t. Firefly schrieb:
> Es könnte sein, daß das Modem ein Timeout implementiert hat und
> AT-Befehle nur akzeptiert, wenn diese innerhalb einer gewissen Zeit
> einlaufen.

Achsoo also du meinst, das ich das Modem erst mit einem sinnlosen 
Zeichen "aktivieren" muss?

Weil der erste gesendete Befehl wird IMMER ignoriert....

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das eher nicht. Du kannst natürlich vor dem Befehl ein <CR> senden, 
das sorgt für klare Verhältnisse und stört nicht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.