www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Stromsparen: Sat-Multiswitch autom. einschalten


Autor: Wilhelm Kulzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Auf der suche nach StandBy-Stromfressern bin ich auf unseren
Multiswitch gestossen! Das Teil is immer gut handwarm und benötigt laut
den technischen Daten 25VA...!!  :-O

Gibt es eine Möglichkeit, das Teil autom. einzuschalten, wenn es
gebraucht wird? D.h. wenn einer der 5 Sat-Receiver ein Signal
benötigt.

Gibt es eine gute und günstige Möglichkeit festzustellen, wenn ein
Receiver ein ist?

Bzw. Es gibt doch am Scart-Stecker ein 12-Signal für den Fernseher...
Ist dieses Signal High-Aktiv? Wenn ja, wieviel Strom kann/darf man dem
entnehmen?  ;-)

Oder hat jemand andere Tipps?

Danke & Cu!

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

du koenntest die Horizontal/Vertikalsspannung (18V/14V) messen, wenn
ein Sat Receiver diese Spannung auf den Multiswitch gibt muesste ein
AVR die 230V AC zum Multiswitch einschalten.


Die 12V Schaltspannung (vom Scartkabel) kannste nicht belasten und ist
auch nicht ratsam.

Mfg

Dirk

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du brauchst nicht so weit zu gehen:
Ein Sat reciever gibt 14-18V für den LNB aus, wenn er eingeschaltet
ist.
Du musst also nur einen Filter bauen, der das Signal nicht behinert,
aber die Spannung nach drausen führt.
Diese Spannung ist meistens mit einigen 100mA belastbar, also genug für
ein Relais.

Autor: Wilhelm Kulzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Das wär ja super! ;-)
Hat zufällig auch jemand einen Schaltplan hierfür?

Ciao!


PS: Dieses Board ist das genialste, dass ich kenne! ;-)

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
am allereinfachsten:
-HF-Drossel -> Diode -> Widerstand -> MOS-Relais (oder auch einen
MOC30??)
Nach der Diode kannst du mehrere Ausgänge zusammenfassen.
Alternativ kannst du auch ein "Klapperrelais" nehmen, mit einem
12V-Relais und einem Widerstand um die 300Ohm nimmt das allerdings etwa
60mA.

Autor: Wilhelm Kulzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo crazy horse!

Ist das wirklich so einfach? nur Spule und Diode? 8-)
Wieviele kleine Henrys sollte die Spule haben? ;)
Wird dadurch das ZF-Signal nicht "versaut"?

Ciao!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.