www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PSOP44 Entlöten


Autor: Heast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich muss einen PSOP44 EPROM Chip von einer Platine entlöten. Im Netz 
habe ich schon nach entsprechenden Lötzangen gesucht, aber nichts 
gefunden. Leider bin ich auch kein Elektronikexperte und weiss wleche 
Firmen so etwas anbieten.

Könnt Ihr mir bitte helfen und mir einen Link zu einer passenden 
Entlötzange o.ä. geben, mit dem ich ein PSOP44 ohne Schaden auslöten 
kann.

Vieln Dank im vorraus
Heast

Autor: Uwe ... (uwegw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da wäre die Kupferlackdraht-Methode geeignet:
http://www.mikrocontroller.net/articles/SMD_L%C3%B...

Autor: auch mal ein Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Brauchste keine Spezialwerkzeug zu! - Nimm einen sehr feinen Draht / ein 
sehr feines Blech, was du unter die erhitzten (mit dem Lötkolben) 
Beinchen schieben kannst. Vorher noch mit Sauglitze das Lötzinn 
absammeln.

Wenn du die Platine hinterher nicht mehr brauchst, kannste auch ein 
Bügeleisen nehmen, wo du die Platine drauf legst und dann abheben.

schau mal hier: http://thomaspfeifer.net/

Autor: Heast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

danke für die Antworten. So einen "Aufsatz" für einen Lötkolben womit 
ich den ganzen EPROM umgreifen kann und mit einmal erhitzen/abziehen 
kann gibt es wohl nicht für PSOP44?

Grüße
Heast

Autor: Charly B. (charly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder du nimmst statt kupferlackdraht teflonfolie, bekommste im
baumarkt in der sanitärabteilung (zum abdichten) hat den
vorteil das es nicht festloetet wie der draht wenn der lack
abplatzt

vlg
Charly

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.