www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Xilinx ISE Synthese Linux vs Windows


Autor: Matthias Krüßelin (kruessi80)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

sicherlich gibt es unter beiden Betriebsystemen
Vor- und Nachteile. Hiermit möchte ich nur mal
nachfragen, ob jemand schonmal einen qualitativen
Versuch unternommen hat und die Dauer einer Synthese
zwischen den verschiedenen Betriebssystemen bewertet hat.
D.h. gleiche Maschinen, einmal WinXP oder sogar Win7 und
auf der anderen Seite Linux.

An der Uni hatte ich immer auf Linux gearbeitet und
arbeite derzeit unter Win7. Irgendwie habe ich das
Gefühl dass hier alles länger dauert. Da ich nun natürlich
nicht die gleichen Rechenpower unter dem Tisch stehen habe,
wollte ich wissen, ob das nur ein Eindruck ist, oder
wissenschaftlich belegbar ist.

Auf Eure Meinungen / Erfahrungen bin ich gespannt.

Matthias

Autor: Duke Scarring (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ich hier Windows XP (32bit) und Liunx (64bit) einsetze, könnte ich 
zwar theoretisch Vergleiche anstellen, aber praktisch scheitert es 
daran, das XP nur 2GB Speicher zur Verfügung stellen kann und damit für 
meine Synthesen nicht zu gebrauchen ist:
http://www.xilinx.com/ise/products/memory.htm

Nur soviel: ISE11 synthetisiert im Schnitt doppelt so schnell wie ISE 9.

Duke

Autor: zachso (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn du mir was synthesefaehiges gibst dann kann ich das mal fuer dich 
testen, testplattform 1 waere ein laptop mit core2 duo und 4 gb ram, 32 
bit win7/ ubuntu 9.10 testplattform 2 waere ein phenom 2 X4 mit 64 bit 
ubuntu 9.10 und win7 64 bit. ich brauch halt nur irgendwas was ich 
einlesen kann und was synthetisiert werden kann, habe naemlich selber 
kein projekt.

ciao, zachso

Autor: Matthias Krüßelin (kruessi80)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hört sich gut an. Leider kann ich den Firmen-Code nicht
rausrücken. Mal sehen, ob ich in der Freizeit etwas zusammenstricken 
kann.

Matthias

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.