www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik röntgengerät bauen strahlung?


Autor: Thomas S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann man ein röntgengerät so bauen, dass es so wenig strahlung hat,das 
kaum gefahr besteht es aber genug leistung hat um z.b.eine fernbedinung 
zu durchleuchten

Autor: Klaus Falser (kfalser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geh zu einem Zahnarzt, und lass die Fernbedienung dort durchleuchten !

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also das Röntgengerät wird in der Regel so gebaut, daß es das 
durchleuchten kann was es soll!
Die Belichtungszeit spielt auch eine Rolle, also wenig Leistung 
erfordert eine große Belichtungszeit. Das kann man aber nicht beliebig 
verkleinern, da du eine Mindestenergie benötigst um durch das Objekt 
überhaupt durchzuleuchten.
Der Strahlenschutz ist ein anderes notwendiges Thema, welches Du dir 
nicht sparen darfst!
Das heißt, daß Du genug Bleiblech besorgen und eine daraus eine Kammer 
bauen mußt!
Ohne Blei geht's auch, dafür muß das Material dann dicker sein.

Informiere Dich bitte vorher über Strahlenschutz und die 
Wirkmechanismen!

Autor: gast 10 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frag mal beim Sicherheitscheck auf einem kleinen Airport,
wenn die gut drauf sind, helfen die Leute vielleicht auch weiter,
an sonsten mal in Röntgen-Arzt-Praxis fragen.

Autor: Detlef _a (detlef_a)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nich machen, das ist gefährlich, wenn man nicht weiß was man tut:

http://www.fingers-welt.de/gallerie/eigen/elektro/...

Auch die Bleilabyrinthe beschauen.

Cheers
Detlef

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> kann man ein röntgengerät so bauen, dass es so wenig strahlung hat,das
> kaum gefahr besteht es aber genug leistung hat um z.b.eine fernbedinung
> zu durchleuchten


Da du die "fremdgehende" Strahlung nicht messen kannst,
kannst DU das nicht.

Und ein Strahlenmessgerät ist dir sicher zu teuer,
warum nur warum ?

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.kronjaeger.com/hv-old/index.html#xray
gibts vom Autor auch als Buch ISBN 3772359078 (2005) und ISBN 3772354351 
(2002)
Röhrendaten zur dort verwendeten Ballasttriode PD500:
http://frank.pocnet.net/sheets/010/p/PD500.pdf

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nennt sich jetzt, glaube ich, MRT. Ist zwar kein Röntgen, aber 
vieeeeeeel teurer.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.